20′000 Dollar für das Louis Armstrong Summer Jazz Camp

7. August 2019

Ein anonymer Spender hat im Namen Michael Jacksons 20′000 Dollar an das Louis „Satchmo“ Armstrong Summer Jazz Camp gespendet. Inspiriert von der #HonorMJ Kampagne.

Das Jazz-Unterichts-Camp feiert im aktuellen Jahr das 25. Jubiläum.

Da Michael Jackson Ende Juni vor 10 Jahren gestorben war, hatte die Nachlassverwaltung dazu aufgerufen, unter dem Hashtag #HonorMJ einen gemeinnützigen Beitrag im Sinne von Michael Jacksons philanthropischen Vermächtnis zu leisten. Ein anonymer Fan hat daraufhin dem Jazz Camp, das im Juli an der Loyola Universität von New Orleans stattfand, die grosszügige Summe von 20′000 Dollar versprochen.

„Dies ist eine so grosse Ehre, da Michael Jackson immer einer der produktivsten Entertainer sein wird, und sein Engagement für Musik, Bildung und Kunst lebt weiter“, sagt der Geschäftsführer vom Sommercamp, Jackie Harris. „So wie auch Louis Armstrong noch immer so sehr ein Teil von unseren Leben ist, fast 50 Jahre nach seinem Tod.“

Der Artikel dazu von der Jazz Times hier.

Quelle: jackson.ch, jazztimes.com

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.