• Teaser

  • In einer Woche will der Türsteher vom Marquee Club nur noch eines wissen: «Who’s BAD!? Who’s really really BAD!?»

    Das Jackson.ch DJ Team bereitet derweil spezielle BAD Tribute Sets vor. Auch Thomas U, der die letzten Jahre in der Bar Rouge Main-DJ war, steht dieses Jahr im Marquee hinterm DJ-Pult! » weiter lesen

    “Michael war so respektvoll zu uns und ich werde ihm gegenüber immer achtungsvoll sein. Er war freundlich, wunderbar und ich habe nur positive Erinnerungen an ihn. Dieser Mann war beeindruckend“, so Eddie Garcia. » weiter lesen

    14. August 2012

    1. Radiosingle von BAD 25

    Genau einen Monat bevor BAD 25 erscheint, wurde heute die 1. Single an die Radios gesandt: Bad – Afrojack Remix feat. Pitbull. Der exklusive Remix ist ab sofort auch bei iTunes erhältlich!

    Das BAD 25 Package (drei CDs und eine DVD) kann bereits jetzt bei CeDe.ch oder bei Amazon.de vorbestellt werden.

    Quelle: jackson.ch, Sony Music Entertainment Switzerland GmbH

    26. August 2012

    Goin‘ Back to Indiana

    Wie wir bereits berichtet hatten, findet zu Ehren von Michaels 54. Geburtstag in seiner Heimatstadt, Gary Indiana, eine mehrtätige Veranstaltung statt. Der Event trägt den Namen „Goin‘ Back to Indiana: Can You Feel It“ und dauert vom 29. August bis am 1. September. Die Organisation wird von der Bürgermeisterin von Gary Indiana, Karen Freeman-Wilson, geleitet. » weiter lesen

    Ein Berufungsgericht hat den Antrag von Dr. Conrad Murray abgelehnt, eine Medikamenten-Ampulle gerichtsmedizinisch zu prüfen. Murrays Anwälte hofften von dem Ergebnis, damit Murrays Schuld in Zweifel zu ziehen. Auf der Ampulle sind Murrays Fingerabdrücke, und die sollen darauf deuten, dass Murray das von ihm verabreichte Propofol dosiert hatte. Die Verteidigung stellte den Antrag ursprünglich bereits während dem Gerichtsverfahren, wurde vom Richter aber zurückgewiesen, da die Anfrage nicht rechtzeitig eingereicht worden sei. Das Berufungsgericht publizierte ihren Entscheid kommentarlos. Valerie Wass, Anwältin von Murray, kündigte an, die Angelegenheit ans oberste Gericht weiter zu ziehen.

    Quelle: jackson.ch, latimesblogs.latimes.com

    Dass Justin Bieber ein bekennender MJ Fan ist, wissen wir ja bereits. Nun hat er eine neue Verbindung zum King of Pop geschaffen. In seinem aktuellen Videoclip zu “As Long As You Love Me“ hat der Teenieschwarm den Schauspieler Michael Madsen angeheuert. Madsen hatte zuvor schon im Video von “You Rock My World“ einen Auftritt, in dem er einen Gangster mimte. Madsen bleibt seiner taffen Rolle treu, denn Justin kommt im eigenen Video nicht ungeschoren davon. Aber sieh selbst das Video.

    Quellen: jackson.ch, mtv.com

    Seit der BAD 25 Ankündigung ist die Vorfreude gross – endlich eine DVD von der legendären BAD Tour 1988!

    Als Vorgeschmack auf BAD 25, zeigen wir bereits am 1. September an der B-Day Party in Zürich eindrückliche Aufnahmen von der BAD Tour 1988! Kein komplettes Konzert, aber tolle Mitschnitte von verschiedenen Städten. Hier eine erste Vorschau: » weiter lesen

    Wie Radar Online berichtet, möchte das juristische Team von Katherine Jackson eine ausführliche Prüfung des Estate anfordern. Katherines Anwalt Perry Sanders äussert sich gemäss Radar online wie folgt dazu: » weiter lesen

    Der Antrag von Howard Mann, vorübergehender Geschäftspartner von Katherine Jackson, wurde von einem Richter zurück gewiesen. Er entschied, dass Howard Mann das geistige Eigentum von Michael Jackson nicht verwerten kann. Dazu zählen Marke, Urheberrecht, Namen und Bilder. » weiter lesen

    Nachdem bereits Tito Jackson sich in einem Interview von dem Brief an den Estate distanziert hatte, tut es ihm Jermaine nun gleich. Beide ziehen ihre Unterschrift zurück, und möchten von dem Brief an den MJ Estate Abstand nehmen. Jermaine äussert sich auf seinem Twitter Account dazu, es sei jetzt Zeit, Michaels Worten von Liebe zu folgen. Seine Vorsicht bleibt aber trotz dem Rückzug bestehen: » weiter lesen