• Teaser

  • Während in Köln die Michael Jackson Honors über die Bühne geht, kommen auch zu Hause gebliebene CH Fans auf ihre Kosten: Am Samstag, 15. September feiert Pure 80’s ihr Jubiläum mit einem Michael Jackson Spezial in Zürich: » weiter lesen

    Am 28. November hatte Stevie Wonder einen Überraschungsauftritt auf der Bad Tour – in Brisbane in Australien vor 68 000 Zuschauern. Erstmals ist nun ein (Amateur)-Audiomitschnitt aufgetaucht, in dem zu hören ist, wie Stevie Wonder während Bad auf die Bühne kommt und wie die beiden Musikgrössen ein Duett improvisieren! Im Goodie der Woche.
    Ohne die Jackson 5 Jahre zu beachten, haben Stevie und Michael drei Songs zusammen aufgenommen: “Just Good Friends” auf Bad, “All I Do” auf Hotter Than July (1981), und “Get It” auf Characters (1987). Auf Off The Wall nahm Michael ausserdem eine Komposition von Stevie Wonder auf: “I Can`t Help It”.

    4. September 2012

    Paris Jackson votet für Obama

    Auf ihrem Twitter Account hat sich Paris zum aktuellen Wahlkampf in den USA geäussert. Sie unterstützt Obama, und lässt scherzhaft verlauten, dass sie im Falle eines Sieges von Romney, auswandern werde: „Okay, ich hasse Politik, » weiter lesen

    Roger Taylor, Gründungsmitglied der legendären Rockgruppe Queen, teilt mit, dass Michael einen Anteil an einem ihrer Welthits habe. Er und seine Bandkollegen dachten, der Track ‘Another One Bites The Dust‘ sei nicht bereit für die Charts. Michael aber überzeugte die Band, dies nochmals zu überdenken: » weiter lesen

    Eine ungenannte Quelle, die Dr. Conrad Murray nahe stehe, will wissen, dass Murray im Gefängnis an einem Buch schreibe, in dem er über seine Anstellung und die Gespräche mit Michael Jackson und seinen Kindern berichten möchte. Das Interesse von Verlegern für das Projekt sei bisher aber gering.

    Quelle: jackson.ch, thehollywoodgossip.com

    Zwischen AEG Live, dem damaligen Konzertveranstalter der in 2009 geplanten This Is It Tour, und der Versicherung Lloyds aus London, welche die Konzerte versicherten, ist noch immer eine Klage über $ 17.5 Millionen offen. Gemäss unseren Berichten vom Januar 2012, weigerte sich Lloyds, dem Veranstalter den zuvor erwähnten Betrag auszubezahlen, da sie von AEG Live nie die aufgeforderten Schlüsselinformationen über Michael Jacksons Gesundheitszustand erhielten. Seitens der AGE Live, mit Randy Phillips als Präsident, hiess es immer, Michael sei bei guter Gesundheit gewesen. » weiter lesen

    3. September 2012

    Statement von jackson.ch

    Wir möchten uns kurz zur heutigen News-Meldung äussern, die nicht so richtig in die Bad 25 Vorfreude passen möchte. Bereits vor Michaels tragischem Tod war die Fan-Welt gespalten, die einen glaubten den öffentlichen Aussagen, dass Michael in bester Verfassung sei, die anderen ahnten, was wir nun nach und nach erfahren. Natürlich war er in viel besserer Verfassung als böse Zungen behaupteten, dies hat insbesondere der This Is It Kinofilm gezeigt. » weiter lesen

    Wenn die Verkäufe von Bad 25 auf eine Million angestiegen sind, verspricht das Online Team vom Michael Jackson Estate, vor der TV-Premiere von Spike Lees Doku einen exklusiven Clip daraus zu veröffentlichen. » weiter lesen

    3. September 2012

    Fotos vom B-Day 2012

    Eine Nacht lang Michael Jackson – eine Nacht lang tolle Stimmung: Hier die Fotos vom Michael Jackson B-Day Event im Marquee Club in Zürich: B-Day 2012 Gallery.

    b-day2012_3 b-day2012_2 b-day2012_1 b-day2012_4

    Im Januar 2009 haben John Landis und George Folsey Michael Jackson wegen fehlender Zahlungen bezüglich des Thriller Kurzfilms verklagt. John Landis ist der Regisseur, und George Folsey der Produzent des legendären 14 Minütigen Clips. Nach Michaels Tod ging die Klage von $ 2.3 Mio. an den Estate über. Am Freitag hat der Estate ein Statement veröffentlicht, indem mitgeteilt wird, dass eine Vereinbarung in dem Rechtsstreit getroffen wurde: „Der Estate von Michael Jackson, John Landis und George Folsey Jr. haben eine Einigung im Schlichtungsverfahren, auf das ausstehende Vorgehen im Los Angeles Superior Court betreffend dem legendären Michael Jackson Thriller Kurzfilm und der Dokumentation ‘The Making of Michael Jackson’s ‚Thriller’ erreicht. Die Abmachungen sind vertraulich.“

    Quellen: jackson.ch, hollywoodreporter.com