James Waddell, ein riesiger MJ Fan mit Down Syndrom, hat von Michael Jacksons Nachlassverwaltern ein Geschenk erhalten. » weiter lesen

Ola Ray, die Frau an Michael Jacksons Seite im Thriller Video, erhält vom MJ Estate 55 000 US Dollar. » weiter lesen

Der weisse, glitzernde Handschuh wurde in den Thriller Jahren zu Michael Jacksons Markenzeichen. Nur wenige wissen, dass der King of Pop den ikonischen Handschuh eigentlich bereits seit Off The Wall trug… » weiter lesen

Am Mittwoch Abend strahlte „Piers Morgan Tonight“ ein Interview mit dem Vater des Jackson Clans Joseph Jackson aus. Er sprach u.a. über Michael Jacksons letzten Tage, was in diesem Video-Auschnitt zu hören ist.

Nach Andeutung auf seine harten Erziehungsmethoden, gab Joe Jackson zu verstehen, dass er viele der heutigen Eltern für zu wenig streng halte und nach wie vor überzeugt von einer Erziehung mit Schlägen sei. „Du peitschtst oder bestrafst sie wegen etwas, » weiter lesen

David Brown, ein erfolgreicher Musik Rechtsanwalt, der für Grössen wie Michael Jackson, Bob Dylan, Neil Diamond und George Harrison arbeitete, ist nach einer langen Krankheit 81-jährig gestorben. » weiter lesen

Neben der bereits veröffentlichen Autobiografie Moonwalker, soll Michael seine Erlebnisse von den späten 80ern durchgehend bis zum Jahr 2007 auf über 600 Seiten niedergeschrieben haben. Dies berichtet der englische “Express“ in einem heute veröffentlichten Artikel. » weiter lesen

Darren Julien, der Firmenchef von Julien’s Auctions, wird im Mai dieses Jahres ein Buch mit dem Titel “Michael Jackson: The Personal Collection“ veröffentlichen. » weiter lesen

Wir berichteten schon des Öftern von Dr. Arnold Kleins Schwierigkeiten – hier ein kurzer Zusammenschnitt. Wie TMZ zu berichten weiss, soll Klein nun in eine weitere Kontroverse involviert sein. Dieses Mal geht es um gefährliches Botox welches vom Ausland importiert wurde. Über 350 Arztpraxen in Amerika haben von nicht zugelassenen Medikamenten wie Botox berichtet, die sie von fremden Lieferanten, darunter Arnold Klein, erhalten haben. Die `Food and Drug Administration` prüft nun die Sachlage, denn gemäss ihren Angaben könnten die Medikamente gefälscht oder gar verschmutzt sein.

Quelle: jackson.ch, tmz.com

Der TV Sender RTL hat in einem Bericht verkündet, dass die Neverland  Ranch für 19 Millionen Euro verkauft worden sein soll. Der vermeintlich neue Besitzer: Der deutsche Konzertveranstalter Wolfgang Hammerschmidt. Diese Meldung kann vorerst jedoch für ein Gerücht gehalten werden, denn die Eigentumsverhältnisse von Neverland sind sehr komplex. » weiter lesen

Gestern wurde eine Sprachnachricht von Conrad Murray veröffentlicht, in welcher er über seine momentane Situation klagt. Er habe Schmerzen und könne nicht schlafen. Verzweifelt bittet er um Hilfe in der Voicemail, die er einem Freund hinterlassen hatte. » weiter lesen