• Teaser

  • 31. Juli 2016

    Dangerous 25

    Im November sind 25 Jahre vergangen, seit Dangerous erschienen ist. Können wir bald mit einem Jubiläums-Release rechnen? » weiter lesen

    Mark Lesters Tochter Harriet zeigt sich empört über Dr. Conrad Murrays Behauptung, Michael Jackson habe sie heiraten wollen. Nie habe sich MJ ihr gegenüber unangebracht verhalten. Ihr Vater und sie sprachen im Fernsehen über ihre Freundschaft mit dem Ausnahmekünstler und zeigten dabei einige Fotos aus dem Privatarchiv. Hier ein Bericht von The Sun.

     

    Der Michael Jackson Birthday-Event am 3. September im Marquee Club Zürich rückt näher. Wir feiern 58 Jahre Michael Jackson sowie das 15-jährige Bestehen von jackson.ch.

    Ab 19 Uhr ist die Lounge des Clubs für Fan-Gespräche geöffnet. Es wartet zudem ein Merchandising-Stand auf euch. Und wer möchte, kann Tanzunterricht nehmen. Ab 21 Uhr startet die Party, an der Mario Stübi aka DJ Shice eine Nacht lang Michael Jackson spielt. So viel MJ gibt es in keinem anderen Club! Organisiert von Fans und für die Fans!

    Michael-Jackson-B-Day-Event-2016    _DSC0284    Michael-Jackson-B-Day-Event-2016   

     

    Dr. Conrad Murray wurde wegen fahrlässiger Tötung Michael Jacksons in den USA zu vier Jahren Haft verurteilt. Jetzt hat er ein Buch geschrieben: „This Is It“. Wer ist Conrad Murray und wie geht es ihm derzeit? » weiter lesen

    Ein CNN-Journalist hat über seine Erinnerungen an den Missbrauchs-Prozess im Jahr 2005 gesprochen. Miguel Marquez sagt etwa: „Da war die Pornografie, die von den Anklägern als Beweis für Michael Jacksons Knaben-Vorliebe-Verdorbenheit gezeigt wurde, aber in einer pervertierten Weise hat es ihn klar als einen Mann, der auf Frauen steht, dargestellt.“ » weiter lesen

    Am 22. August gibt La Velle Smith, Michael Jacksons langjähriger Tänzer und Choreograph, zwei Tanz-Workshops in Köln. In diesem Zusammenhang hat er kürzlich bisher ungesehene Aufnahmen von Michael Jacksons Proben für seinen Auftritt im Apollo veröffentlicht. Hier Infos, Videos und Audiodateien zu MJs Auftritt im Jahr 2002: » weiter lesen

    10. Juli 2016

    Update: Goodie

    Erfrischung gefälligst? Im neuem Goodie der Woche wirst Du fündig.

     

    Mit der Veröffentlichung vom „Michael“-Album im Jahr 2010 seien die Fans hinters Licht geführt worden, so die Sammelklage gegen Sony Music Entertainment, das MJ Estate, Eddie Cascio und James Porte. Auf den angeblich 2007 in Cascios Home-Studio aufgenommenen Songs „Monster“, „Keep Your Head Up“ und „Breaking News“ sei nicht Michael Jackson zu hören. Ein Richter hat nun einen Ablehnungs-Antrag der Klage verwehrt. » weiter lesen

    Bei Debbie Rowe wurde kürzlich Brustkrebs diagnostiziert. Die Mutter von Paris und Prince Jackson bestätigte die Meldung gegenüber Entertainment Tonight. „Ich bin eine Kämpferin, das war ich schon immer“, sagt sie. Hier ein Rückblick auf die Beziehung zwischen Debbie und MJ:

    » weiter lesen