• Teaser

  • Im knapp zweistündigen Spezial auf Sat.1 hat eine deutsche Familie erstmals über ihre Freundschaft zum King of Pop berichtet. Und zu sehen waren weitere emotionale Szenen.

    In einem Statement blickt die Journalistin Nadja Pia Wagner auf die Entstehung zurück und erklärt ihre Haltung dem schwierigen Thema gegenüber.

    » weiter lesen

    Als John Branca als Co-Nachlassverwalter Michael Jacksons eingesetzt wurde, forderte er Thomas Mesereau auf, dem MJ Estate sämtliche Akten vom Fall 2005 zu übergeben. Nun hat er ihn als „besonderen Rechtsberater“ beigezogen.

    » weiter lesen

    Am Freitag hat das Berufungsgericht den Klagen von Wade Robson und James Safechuck gegen MJJ Productions und MJJ Ventures grünes Licht gegeben.

    Die Familie Schleiter, die am Montag-Abend erstmals im Akte-Spezial auf SAT.1 zu sehen ist, sagt zu den Vorwürfen in „Leaving Neverland“: „Für uns ist das so absurd. Das ist Fiction. Das ist echt schäbig.“

    Update: Im Frühstücksfernsehen wurde bereits folgender Beitrag gezeigt.

    » weiter lesen