• Teaser

  • Bestverkaufender R+B Künstler der 2000er

    3. Dezember 2014

    MJ ist an der Spitze der R&B Künstler, die in den 2000er Jahren in den USA am meisten Platten verkauft haben.

    23.8 Millionen Alben hat der King of Pop in den 2000er Jahren verkauft. Yahoo.com hat eine Liste mit den kommerziell erfolgreichsten R&B Künstlern in den USA veröffentlicht. Insbesondere dank den Alben Invincible, Number Ones und This Is It, schaffte es MJ auf den ersten Platz. Gefolgt von Usher und Alicia Keys.

     Quelle: jackson.ch, music.yahoo.com

     

    2 Kommentare zu “Bestverkaufender R+B Künstler der 2000er

    1. Mahir

      Kann doch i.wie nicht stimmen, soweit ich weiß hat sich invincible in den ersten Jahren 12Mil und Number ones 8Mil mal verkauft. Glaube kaum das sich das nur um 4 Millionen gestiegen ist.

      Schade, dachte es kommt villt noch Xscpae 2.0. Wird wohl nichts

    2. ueli Post-Autor

      Es handelt sich um die Verkaufszahlen in den USA, nicht weltweit. Der Yahoo Artikel beruft sich, glaube ich, auf Nielsen Soundscan.

    Die Kommentar-Funktion ist geschlossen.