• Teaser

  • Britin will mit „Smile“ an die Chartsspitze

    15. Dezember 2012

    Die unheilbar kranke Britin Katherine Crowe hat mit dem London Metropolitan Symphony Orchester ein Cover von „Smile“ eingespielt und wünscht sich nun, dass dieses an Weihnachten auf dem 1. Platz der englischen Pop Charts steht.

     

    Katherine Crowe hat Brustkrebs. Um ihr einen Traum zu erfüllen, haben Freunde und Familienmitglieder Geld gesammelt, um das Orchester und ein professionelles Aufnahmestudio zu mieten. Katherines Version von „Smile“ wurde am Freitag veröffentlicht. Sämtliche Einnahmen werden für die Krebsforschung gespendet.

    Im unten stehenden Video ist ab Minute 2:00 ein Ausschnitt aus Katherine Crowes „Smile“ zu hören.

     

    Michael Jackson hat „Smile“ auf seinem History Album veröffenlicht und wollte den Song Ende 1997 als Single veröffentlichen. Im Videoclip zur Single wollte er mit Hilfe von Spezialeffekten mit Charlie Chaplin auftreten. Wieso das Release jedoch von der Plattenfirma gestrichen wurde, erfährt ihr in unserem Artikel: Smile – über das vorschnelle Ende der History Era