Damit die Erinnerungen präsent bleiben

17. Mai 2021

Die Choreographen Travis Payne und Stacy Walker sprechen mit 31 kreativen Partnern über ihr Vermächtnis mit Michael Jackson.

Auf einem neuen „Walk of Fame“ wird der King of Pop verewigt.

Thomas Mesereau blickt detailliert auf seine Verteidigung Michael Jacksons zurück.


MJ auf dem Black Music & Entertainment Walk of Fame

In Downtown Atalanta wird im Juni 2021 ein neuer „Walk of Fame“ auf den Gehwegen von den Strassen Martin Luther King Jr. und Northside verwirklicht.

Quincy Jones, James Brown und Otis Redding werden als erste auf dem „Black Music & Entertainment Walk of Fame“ verewigt.

Die Initianten haben bereits die Auserwählten von weiteren Kategorien bekannt gegeben.
Der King of Pop wird als „Legacy Artist“ verewigt. Michael Jackson war gemeinsam mit Lionel Richie, Diana Ross, Stevie Wonder und Chaka Khan nominiert.

Weitere Infos in einem Artikel von PR News Wire und hier: http://blackamericanmusicassociation.org/ 


Travis Payne + Stacy Walker: REMEMBERING MJ
Untold stories from 31 of MJ’s creative collaborators

Jeden Monat ist eine neue Folge als Stream verfügbar. (Die erste Folge zu „Dangerous“ ist seit 1. Mai verfügbar.) Für nur 10 Pfund kann man sich diese ansehen. Versprochen haben Travis Payne und Stacy Walker nebst spannenden Interviews auch exklusive Aufnahmen von MJ. Monatlich gibt es zudem eine Fragerunde mit Travis Payne + Stacy Walker. Die erste findet am 29. Mai 2021 statt.

Registrieren und weitere Infos: https://www.discyuglobal.com/ 


Überzeugt von Michael Jacksons Unschuld

Der renommierte Anwalt Thomas Mesereau hat im „Vlad TV“ vor mehreren Wochen über einige seiner Fälle gesprochen. Dabei kam auch der Michael Jackson Prozess im Jahr 2005 zur Sprache, ebenso Leaving Neverland. Mesereau sagt, er habe Michael Jackson nach dem Freispruch geraten, Neverland für immer zu verlassen. Und Michael Jackson habe ihm mitgeteilt, dass die aussergerichtliche Einigung Anfang 1994 mit der Chandler-Familie sein grösster Fehler gewesen sei.

Das Interview ist jetzt kostenlos verfügbar:





































Quelle: jackson.ch, djvlad (YouTube), billboard.com