• Teaser

  • Dr. Arnold Klein kommt nicht aus den Schlagzeilen

    27. Januar 2013

    Wir berichteten schon des Öftern von Dr. Arnold Kleins Schwierigkeiten – hier ein kurzer Zusammenschnitt. Wie TMZ zu berichten weiss, soll Klein nun in eine weitere Kontroverse involviert sein. Dieses Mal geht es um gefährliches Botox welches vom Ausland importiert wurde. Über 350 Arztpraxen in Amerika haben von nicht zugelassenen Medikamenten wie Botox berichtet, die sie von fremden Lieferanten, darunter Arnold Klein, erhalten haben. Die `Food and Drug Administration` prüft nun die Sachlage, denn gemäss ihren Angaben könnten die Medikamente gefälscht oder gar verschmutzt sein.

    Quelle: jackson.ch, tmz.com