• Teaser

  • Dr. Murray arbeitet wieder

    15. März 2014

    Dr. Conrad Murray, der wegen Michael Jacksons Tod zu vier Jahren Gefängnis verurteilt wurde, hat trotz fehlender Lizenz wieder Arbeit gefunden.

    Wie TMZ.com berichtet, hat Conrad Murray beim Trinidad Ministry of Health eine Anstellung erhalten. Als freiwilliger, beratender Arzt hilft er bei Herzoperationen mit. Angeblich umsonst.

    Murrays Arztzulassung wurde in Texas annulliert und auch  in Kalifornien und Nevada aufgehoben.
    Quelle: Jackson.ch, tmz.com, nzherald.co.nz

    Ein Kommentar zu “Dr. Murray arbeitet wieder

    1. Angelika

      Eine ganze Maschinerie war damit beschäftigt, Michael als verrückt zu erklären, dabei stellt sich heraus, dass die Welt verrückt ist.

    Die Kommentar-Funktion ist geschlossen.