• Teaser

  • Führung mit Starfotograf Henry Leutwyler

    11. März 2014

    «Ich wollte eine andere Seite von Michael Jackson zeigen. Ich wollte ihn wieder auf den Boden bringen und den Mann zeigen, der er war. Einer, der Schweiss- und Makeup-Spuren auf seiner Wäsche hinterlässt. Einer wie du und ich, einfach mit viel mehr Talent», sagt Henry Leutwyler über seine Fotos, die ab Donnerstag in Zürich ausgestellt sind. Die ersten Tage besteht die Möglichkeit, an einer Führung mit dem Fotografen persönlich teilzunehmen.

    Am Donnerstag öffnet die Ausstellung „Neverland Lost“ – A Portrait of Michael Jackson seine Türen im Photobastei-Hochaus in Zürich.

    In einem auf tagesanzeiger.ch publizierten Interview spricht der weltbekannte Fotograf Henry Leutwyler über seine Fotografien: Der Schweizer, der Michelle Obama knipst und den wahren Michael Jackson kennt

    Vom Freitag, 14. bis am Sonntag, 16. März besteht bis 15 Uhr die Möglichkeit, an einer exklusiven Führung mit Henry Leutwyler teilzunehmen. Wer Interesse hat: Anmelden mit dem gewünschten Datum unter event@jackson.ch, wir werden Interessenten direkt an Photobastei weiterleiten. (Eintritt: 15 CHF)

    Vernissage: Donnerstag, 13. März 2014 ab 12:00 bis 21 Uhr (Der Event auf Facebook)

    Ausstellung: 14. März bis 4. Mai 2014 Öffnungszeiten: Di-So 12:00 bis 21:00 Uhr Adresse: Bärengasse 29, 8001 Zürich Eintritt: 10 / 15 CHF

    ——————————————————————–

    Wir gratulieren den Gewinnern von je 2 Tickets für „Neverland Lost“ – A Portrait of Michael Jackson: Chantal, Sabine, Olivia, Gaby, Karin und Vivienne, und Sarah.

    Wir wünschen viel Spass beim Besuch der einzigartigen Fotoausstellung, die einen intimen Einblick in Michael Jacksons Schaffen und Persönlichkeit gewährt.

    Quelle: jackson.ch, photobastei.ch, tagesanzeiger.ch