Links2

Im Shop bestellen:

featurings-bt cover_bad25
cover_calendar2012 cover_bookmaninthemusic
Header2
Oben_Buttions
Oben_Buttions

Bill Bottrell
geb.1952

Produzent, Arrangeur, Musiker, Komponist

billbottrell_

Der experimentierfreudige Musiker Bill Bottrell kommt aus Südkalifornien und begann sich bereits in frühen Jahren für Musik zu interessieren. Die Gitarre beherrscht er ebenso wie das produzieren und schreiben von Songs.

Ende der 80er Jahre konnte er für grosse Projekte von Madonna und Michael Jackson arbeiten.

Mit Michael arbeitete er bereits beim Bad Album, er spielte die Drums für den Hit Smooth Criminal und erledigte Ingenieur-Arbeiten im Studio. Bereits damals soll ihm Michael gesagt haben, dass er ihn für das nächste Album als Produzent haben wolle.

Bill Bottrell ist auf einigen Tracks des Dangerous Albums Co-Produzent und hat an den Songs Give In To Me und Dangerous mitkomponiert. Auch 1995 veröffentlichte Michael Jackson zwei Songs mit Bill Bottrell als Co-Produzent und Musiker: Come Togheter und Earth Song. Das Beatles Cover Come Together, wurde allerdings bereits um das Jahr 1988 aufgenommen und im Film Moonwalker veröffentlicht. Auch Earth Song wurde zu einem grossen Teil bereits im Jahr 1990 aufgenommen.

Bill Bottrell ist seit langem sehr skeptisch gegenüber dem Musik Business eingestellt. Um unabhängig zu sein, hatte er sich ein eigenes Studio aufgebaut, in dem er musikalisch und produktionstechnisch experimentieren kann. Mit einem Freund entwickelte er Anfang 90er Jahre ein Musical, das Trio zerbrach aber wieder. Gerade die Musikindustrie und die Medien gingen hart mit den Beiden um. Nach Mitte der 90er Jahre verbrachte Bill Bottrell zwei Jahre in Albion, Kalifornien, wo er Songs für lokale Clubs schrieb und dort spielte. 1998 wurde die Öffentlichkeit wieder auf ihn aufmerksam nachdem er Shelby Lynne traf. Gemeinsam schrieben und produzierten sie Tracks für ihr Album von 1998 I Am Shelby Lynne das bei Island Def Jam erschien. Hierfür wurde er 2000 bei den Grammy Awards als "Produzent des Jahres" nominiert.

Solo machte Bill Bottrell vor allem mit seiner Band "The Stokemen" aufmerksam. Auch mit Sheryl Crow arbeitete er vermehrt zusammen, als ihr Erfolg jedoch stieg, liessen sich gemäss seinen Aussagen, ihre musikalischen Vorstellungen nicht mehr vereinen. Sheryl Crow startete ihre Karriere übrigens auf Michael Jackson`s Bad Welt Tournee von 1987-1989, bei der sie Michael Jackson als Background Sängerin verpflichtet hatte.

Offizielle Seiten:

www.myspace.com/musicbillbottrell

www.billbottrell.com
 


Im Interview (über MJ)

Bill Bottrell spricht über die Zusammenarbeit mit Michael Jackson, und darüber, wie er Songs zu schreiben begann, denn zu Beginn seiner Laufbahn konzentrierte er sich voll und ganz auf das produzieren von Songs.

What was it about your way of producing that attracted people like Madonna. How do you characterize your verve?

BILL: What that might have been is that she thought I had an originality, and brought a street or progressive element to it. And even though I'm on the technical side, I'm always creative and the likes of Michael Jackson and Madonna, they wanted me. Michael Jackson started leaving me alone in the room with nothing to do for days and weeks at a time, in a recording studio-the implication being I had to come away from just the knobs and speakers and get back into instruments, which I hadn't done since high school. And that took me back into writing. That was 1986 or so. Nothing much really happened and I didn't really start writing songs until 1989.

Zurück zu:
Bad  /  Dangerous  /  History


Quelle: div, http://www.billbottrell.com/bio.html
Interview: New Settler Interview, January 2001.