Links2

Im Shop bestellen:

featurings-bt cover_bad25
cover_calendar2012 cover_bookmaninthemusic
Header2
Oben_Buttions
Oben_Buttions

Paul McCartney
geb. 18.06.1942, Liverpool

Sänger, Komponist, Produzent, Arrangeur

paulmike

Paul McCartney wurde 1942 in Liverpool im unteren englischen Mittelstand geboren. Mit seinem musikalischen Talent und Geschäftssinn, gepaart mit Witz und Bescheidenheit, schaffte er seinen Aufstieg als Mitglied der legendären The Beatles. Die Band löste eine noch nie da gewesene Fan-Manie auf der ganzen Welt aus. Die meisten Beatles Songs, darunter Hits wie "Hey Jude", "Let It Be" oder "Yesterday", wurden von Paul McCartney und John Lennon geschrieben. Nach Reibereien trennten sich die Beatles im Jahr 1960.
Bevor John Lennon allerdings 1980 bei einem Attentat ermordet wurde, hatten sich er und Paul McCartney wieder versöhnt.
Paul McCartney machte nach der Trennung der Beatles in einer Familienband mit seiner Frau Linda weiter. In diesem Geist entstanden die Wings, deren Besetzung über die Jahre wechselte. Daneben veröffentlichte Paul McCartney mehrere solo-Alben. Auch hier blieb der Erfolg nicht aus und er setzte weitere Meilensteine in der Musikgeschichte.
Paul McCartney findet man überall, wenn es um Wohltätigkeit geht. Er spendete zu zahlreichen Anlässen und gründete einige Hilfsprogramme.
Doch das Bild als netter Junge von nebenan, welche die meisten Luete von ihm hatten, wurden durch Probleme mit Alkohol und harten Drogen mehrer Jahre hinweg beschattet.
Ein Tiefschlag erlebte Paul McCartney am 17. April 1998, als seine Frau Linda an Brustkrebs starb. Jene Frau, von der er bekannte, sie sei die Liebe seines Lebens gewesen.
Paul McCartney findet seinen Platz unter Großen, denn er hat es verstanden, eingängige Melodien zu schaffen, die auf komplexen Harmonien beruhen. Auch wenn seiner Musik manchmal vorgeworfen wurde, sie sei zu seicht, hat er sich stets an die unterschiedlichsten Stile gewagt. Schon bei den Beatles war er für viele Soundexperimente verantwortlich, die im Allgemeinen eher John Lennon zugeschrieben wurden. Später war er einer der ersten Europäer mit einer Antenne für Reggae und letztendlich ist es zu einem nicht geringen Teil sein Verdienst, dass Pop aus seinen straffen harmonischen Strukturen ausbrach und bei der Klassik entlieh.
Heute kann McCartney auf unzählige Auszeichnungen und Rekorde zurückblicken. Als Komponist und Interpret verkaufte er über 100 Mio. Singles.

Quelle: http://www.laut.de/wortlaut/artists/m/mc_cartney_paul/biographie

1979 schrieb Paul McCartney den Song Girlfriend für Michael Jackson`s erstes solo-Album Off The Wall. Quincy Jones hatte Michael diesen Titel vorgeschlagen.
Mittlerweile zu Freunden geworden, sang Michael Jackson 1982 seine Komposition The Girl Is Mine mit Paul im Duett für das Thriller Album. 1983 sang Michael auf zwei gemeinsam geschriebenen Songs von Cartney`s solo Album Pipes Of Peace: The Man und der Nr. 1 Hit Say Say Say, in dessen Video Jackson und Cartney als Landstreicher auftraten.
Ihre Freundschaft zerbrach 1985, als Michael Jackson Paul McCartney überbot und den ATV Back Catalogue kaufte. Der Katalog enthält Songrechte von über 251 Beatles Stücken, ebenso von weiteren Künstlern. Cartney wollte die Rechte unbedingt zurückkaufen, doch Michael Jackson nutzte seine bessere finanzielle Situation aus. (er hatte durch das Thriller Album bereits Unmengen verdient).

Paul Mc Cartney entdecken bei:

logo-cedesm   logo-itunes
  logo-amazon      

Offizielle Seiten:

www.paulmccartney.com
 

Zurück zu:
Off The Wall  /  Thriller