Links2

Im Shop bestellen:

featurings-bt cover_bad25
cover_calendar2012 cover_bookmaninthemusic
Header2
Oben_Buttions
Oben_Buttions

Michael Jackson - The 25th Anniversary Edition of Bad coming September 2012

 

Zum 25. Jahrestag der Veröffentlichung von Michael Jacksons Meilenstein “Bad” erscheint am 14. September das Jubiläums-Package „Bad 25”

Die Veröffentlichung enthält erstmals Michaels persönlichen VHS-Mitschnitt seines Auftritts im Londoner Wembley-Stadion vom 16. Juli 1988, außerdem umfasst „Bad 25“ jüngst entdeckte Outtakes und Demos aus den „Bad“-Studiosessions

Vorbestellen bei:   
logo-cedesm     logo-amazon

Für Vinyl Fans: Just Can't Stop Loving You - 7” Vinyl LP bei Amazon.de bestellen (erschien Ende Juli)


25 Jahre nachdem der Satz „Who’s Bad“ für eine ganze Generation zum jugendkulturellen Slogan wurde, feiert Epic/Legacy Recordings in Zusammenarbeit mit dem Michael Jackson Estate das Jubiläum des legendären Albums und der Rekorde brechenden „Bad Tour“ mit der Veröffentlichung des Deluxe Packages „Bad 25“, das am 14. September 2012 erscheint. Es umfasst drei CDs, zwei Sammler-Booklets und enthält die erste autorisierte DVDBad25_Produkte-Veröffentlichung eines Konzertes der
„Bad Tour“ überhaupt. 

„Die ‚Bad‘-Ära repräsentiert Michaels kreatives Coming-Of-Age als Solokünstler, der die Verantwortung für jeden Aspekt seiner Karriere übernommen hat – von den Aufnahmen über Tourneen über Sponsoring bis hin zu Merchandising. Es war das erste Album, auf dem Michael nahezu alle Stücke selbst schrieb. Es war auch das erste Album in der Musikgeschichte, das fünf Nummer-Eins-Hits in Folge hervorbrachte, eine Leistung, die erst zweieinhalb Dekaden später von einem Künstler egalisiert wurde. Es war auch das erste Mal, dass Michael als Solokünstler auf Tour ging - seine Vision, seine Entscheidungen, wie die Show sein sollte. Der enorme Erfolg des „Bad“-Albums und die Tour waren ein Schlüsselmoment in Michaels Reifeprozess als Komponist, als Performer und als Produzent, der seine Rolle als King Of Pop zementierte. Wir freuen uns, mit dieser Veröffentlichung eine solch historische Ära in Michaels Karriere feiern zu können“, erklärten John Branca und John McClain, Co-Nachlassverwalter des Estate of Michael Jackson. 

Die „Bad 25 Anniversary Deluxe Edition“ enthält drei CDs und eine DVD:
 

- Das Highlight des Packages ist die DVD von Michaels legendärem Konzert im Wembley Stadion, das am 16. Juli 1988 stattfand. Es ist keine Zusammenstellung von einzelnen Performances, sondern eine komplette Show, exakt so, wie sie vor Prinz Charles, Prinzessin Diana und 72.000 Fans bei dem ausverkauften Konzert aufgeführt wurde. Es war einer von insgesamt sieben Auftritten, die dort hintereinander stattfanden und mehr als eine halbe Millionen Besucher anlockten – und damit ein Rekord. Dreimal so viele Menschen hatten sich im Vorfeld um Karten für die Shows bemüht. Die DVD stammt von Michael Jacksons persönlicher VHS-Kopie der Performance, wie sie während des Konzerts auf den JumboTrons zu sehen waren. Das Material wurde erst jüngst entdeckt und ist der einzige existierende Mitschnitt der Show. Die Aufnahmen wurde restauriert und die Audioqualität verbessert, um den Fans die Möglichkeit zu bieten, an der Faszination des berühmten Abends teilhaben zu können.

- Eine CD mit dem remasterten “Bad”-Album.

- Eine CD mit bis dato unveröffentlichtem Material, das in Michaels persönlichem Studio in Hayvenhurst aufgenommen wurde. Es umfasst sowohl frühe Demoversionen von Songs des Albums als auch Demos von Songs, die nicht auf dem endgültigen Album enthalten sind. Das gesamte Material kommt genau so zur Veröffentlichung, wie es während der „Bad“-Sessions aufgenommen wurde. Es wurde nichts hinzugefügt. Darüber hinaus enthält die CD einige neue Remixe von internationalen, renommierten DJs und Produzenten.

- Eine CD mit den Aufnahmen, die im Audio Truck am Abend des 16. Juli in Wembley mitgeschnitten wurden. Es ist die erste Michael Jackson Live-CD, die jemals veröffentlicht wird und es ist das einzig bekannte Konzert der „Bad“-Tour, das als Mehrspuraufnahme existiert. 


Das fantastische 3 CD/1 DVD Boxset enthält außerdem u.a. zwei umfangreiche Booklets mit bislang ungesehenen Fotos von den Aufnahmesessions, Video-Sets und der Tour, das Original „Bad“-Coverartwork, eine doppelseitiges Poster. Eine 2 CD-Standardversion von „Bad 25“ mit dem Originalalbum plus CD mit den Demos und neuen Remixen wird ebenso erhältlich sein wie eine Stand-Alone-Edition der DVD und eine Picture Disc des Originalalbums. 
Am 4. Juni veröffentlicht Epic / Legacy Recordings die erste Single des Albums mit dem Titel "I Just Can't Stop Loving You" als Maxi-CD, die zusätzlich den bis dato unveröffentlichten Bonustrack "Don't Be Messin' 'Round (demo)" aus den „Bad“-Sessions enthält. In den USA erfolgt die Veröffentlichung exklusiv via Wal-Mart, eine digitale Veröffentlichung ist nicht vorgesehen. 

Am 26. Juni erscheint eine Replica Edition der 7” Vinylsingle mit der original B-Seite „Baby Be Mine“. “I Just Can’t Stop Loving You” erschien 1987 ursprünglich als 7” Vinylsingle. Der 7" Single Edit des Songs war bis heute ausschließlich auf dieser 7” Vinylsingle erhältlich. 

Vor Kurzem gab Pepsi eine exklusive, weltweite Partnerschaft mit dem Michael Jackson Estate als Teil ihrer neuen „Live For Now“-Kampagne bekannt. Pepsi startet noch in diesem Monat eine Handelskampagne in den USA sowie weiteren zwanzig Ländern, die eine Milliarde „Special Edition Michael Jackson Bad 25“-Pepsidosen beinhaltet, mit denen Fans die Möglichkeit erhalten, „Special Edition Merchandise“ und neue Musik von „Bad 25“ zu erhalten.

“Bad” war das dritte Michael Jackson-Album, wurde von Quincy Jones produziert und erschien in den USA am 31. August 1987. Es war in vieler Hinsicht eine monumentale Veröffentlichung: neun der elf Stücke stammten von Michael und er war Co-Produzent des gesamten Albums. Der Longplayer erreichte überall auf der Welt Platz eins der Albumcharts und schrieb mit fünf US-Nummer-Eins-Hits hintereinander Musikgeschichte, brachte zehn Hitsingles und neun bahnbrechende Kurzfilme/Videos hervor und verkaufte sich weltweit mehr als 45 Millionen Mal. „Bad“ wurde für sechs Grammys nominiert und mit zwei ausgezeichnet. Das Album brachte Michael den ersten „Video Vanguard Award” bei den MTV VMA Awards ein. Die Songs auf dem Originalalbum waren: „Bad”, “The Way You Make Me Feel”, “Speed Demon”, “Liberian Girl”, “Just Good Friends” (featuring Stevie Wonder), “Another Part of Me”, “Man in the Mirror”, “I Just Can’t Stop Loving You”, “Dirty Diana”, “Smooth Criminal”, hinzu kam noch “Leave Me Alone”.

Die “Bad World Tour” war Michaels erste Tournee als Solokünstler. Die legendäre Konzertreise umfasste 123 Konzerte, die über einen Zeitraum von über sechzehn Monaten von 4,4 Millionen Fans gesehen wurde. Bei Tourende waren alle zuvor aufgestellten Rekorde hinsichtlich Zuschauerzahlen und Einnahmen gebrochen. Drei neue Eintragungen im „Guinness World Records“-Buch waren die Folge: als Tour mit den höchsten Einnahmen aller Zeiten, mit den meisten Zuschauern und den meisten ausverkauften Shows im Wembley Stadion.


Pressetext/Foto: Sony Music Entertainment Switzerland GmbH