Links2

Im Shop bestellen:

featurings-bt cover_bad25
cover_calendar2012 cover_bookmaninthemusic
Header2
Oben_Buttions
Oben_Buttions

Siedah Garrett
geb. 24.6.1963, Los Angeles

Sängerin, Songschreiberin

siedah-michael

Siedah Garrett machte Mitte der Achtziger Jahre als Background Sängerin von Künstlern wie Dona Summer oder Madonna auf sich aufmerksam. Durch ein Duett mit einem Lead Sänger der Temptations und einem Soundtrack-Song, konnte sie kleinere Erfolge in den amerikanischen Charts verbuchen.
1987 veröffentlichte Michael Jackson dann das von ihm geschrieben I Just Can`t Stop Loving You als erste Single des Bad Albums – im Duett mit Siedah Garrett. Auf einen Schlag war Siedah Garrett international bekannt. Und Michael Jackson war nicht nur von ihrer Stimme fasziniert: auf dem Bad Album veröffentlichte er auch einen Song aus Siedah`s Feder: Man In The Mirror, eine weitere erfolgreiche Single-Auskopplung.

Garret war in den kommenden Jahren auf mehreren Quincy Jones Songs vertreten, 1988 veröffentlichte sie ihr erstes solo Album Kiss of Life. Im Booklet ist zu lesen: “Ich danke MJJ, mir die Chance meines Lebens geboten zu haben,”

Auf Jackson`s Dangerous Album schrieb sie an Keep The Faith mit und tourte zwischen 1992 und 1993 als Backgroundsängerin mit Michael Jackson um die Welt. Beim Song I Just Can`t Stop Loving You übernahm sie natürlich ihre Gesangparts. Schon während der Bad Tournee sang sie diesen Song einmal mit Michael. In New York im März 1988 ersetzte sie Sherryl Crow für diesen einen Song.

Um 1997 sang Siedah in der englischen Jazz/Funk-Band “Brand New Heavies”, nahm mit ihnen aber nur das Album Shelter auf. Neben weiteren Songs und vielen Background Engagements, veröffentlichte Siedah Garrett 2004 ihr zweites solo Album. Mit Madonna ging sie in diesem Jahr zudem als Background Sängerin und Tänzerin auf Tournee.

http://www.myspace.com/siedahgarrett

Im Interview (über MJ)

“Man In The Mirror ist für mich ein ganz besonderer Song. ich habe ihn mit Glen Ballard zusammen an einem Nachmittag geschrieben. Kurz zuvor hat Quincy Jones mir beschrieben, welche Art von Song er haben wollte. Sofort danach bin ich zu Glen ins Studio gefahren und habe ihm von meinem Gespräch mit Quincy berichtet. Wir haben gleich begonnen, den Song zu schreiben. Das war ein magischer Augenblick. Die Musik, der Text, die Melodie... Wir hatten fast Schwierigkeiten, alles zu verarbeiten, da die Ideen uns einfach zu schnell kamen! An diesem Nachmittag hat sich wirklich etwas ganz Besonderes ereignet.”

“Ich bin wirklich glücklich darüber, dass I Just Can`t Stop Loving You die erste Single von Bad ist. Mit diesem Titel habe ich die Welt und die Welt meine Stimme entdeckt. Michael und ich haben diesen Song im Studio Seite an Seite aufgenommen. Das war wirklich stark! An manchen Passagen des Songs kann man unsere Stimmen kaum auseinander halten, da wir fast im gleichen Ton singen.”

Siedah Garrett, 1998
(Quelle: Black + White Magazine)

Zurück zu:
Bad  /  Dangerous
 Dangerous Tour (mit Video: MJ + Siedah im Duett!)


Quelle: div., wikipedia

SiedahGarrett_live