• Teaser

  • „I don’t want to die in my sleep…“

    19. Juni 2019

    Die Auktionsplattform „GottaHaveRockandRoll“ veröffentlichte auf Social Media ein Video, welches Michael im Studio bei Aufnahmen von „Fall Again“ zeigt. Man hört ihn sagen: „I don’t want to die in my sleep, it’s just a song though right?“

    Inzwischen wurde das Video auf dem „GottaHaveRockandRoll“ YouTube-Kanal durch YouTube entfernt. Jedoch durch andere User wurde es aufgefangen:

    2 Kommentare zu “„I don’t want to die in my sleep…“

    1. Markus

      Das Video kann ich nicht sehen. Michael scheint wohl möglicherweise diese Befürchtung über seine Todesumstände schon gehabt zu haben.

      Diese Propofol-Behandlungen gab es ja schon lange vor Conrad Murray. Es wäre irgendwie interessant zu wissen wie das eigentlich begann also wer auf diese Idee kam sich in der Nacht als Privatbehandlung narkotisieren zu lassen.

      Das Michael Schlafstörungen hatte ist ja bekannt aber wie kann man sich deshalb auf sowas einlassen?

    2. unknown land

      Tatsache ist das (Michaels) Worte schöpferisch sind …

      Auch im Positiven Sinne, die Kraft die er durch seine Songs erzeugt und immer noch weiter gibt.

      Das ist mir schon so oft aufgefallen bei seinen Gedichten, Reden und Songs.

      Aber schon immer wenn ich „Fall again“ gehört habe, war mir auch genau diese Stelle aufgefallen.

      Der neue Eindruck in diesem Video ist, dass er tatsächlich über diese Liedzeile innegehalten – und nachgedacht hat.

      So viel ich weiß, hat er bei „Fall again“ die Lyrics nicht selbst geschrieben.

      Aber man erinnere sich an den kleinen Michael
      „I don’t sing it – if I don’t mean it“

      Diese schöpferische, energetische Kraft zog sich durch Michaels Leben im Guten wie im Traurigen.

      So auch bei Will you be there… von 1991

      Ich war schon immer verwundert warum er so viel Leid in diesem Lied aufzählt und insbesondere beim Schluss Monolog und nur einmal von „joy“ spricht…

      ….

      In our darkest hour
      In my deepest despair
      Will you still care?
      Will you be there?
      In my trials and my tribulations
      Through our doubts and frustrations
      In my violence
      In my turbulence
      Through my fear and my confessions
      In my anguish and my pain
      Through my joy and my sorrow
      In the promise of another tomorrow
      I’ll never let you part
      For you’re always in my heart

    Die Kommentar-Funktion ist geschlossen.