• Teaser

  • Jermaine macht einen Rückzieher

    3. August 2012

    Nachdem bereits Tito Jackson sich in einem Interview von dem Brief an den Estate distanziert hatte, tut es ihm Jermaine nun gleich. Beide ziehen ihre Unterschrift zurück, und möchten von dem Brief an den MJ Estate Abstand nehmen. Jermaine äussert sich auf seinem Twitter Account dazu, es sei jetzt Zeit, Michaels Worten von Liebe zu folgen. Seine Vorsicht bleibt aber trotz dem Rückzug bestehen: „Ich habe immer noch grosse Bedenken über viele Probleme in Verbindung mit dem Estate, und ich werde damit fortfahren Kontrolle und entschlossenes Handeln hervorzubringen wenn immer wir Grund zur Sorge haben.“ Dies soll dann jedoch in einem privaten Dialog, und nicht wie bis anhin in der Öffentlichkeit geschehen.

    Am 18.7 haben wir bereits über den erwähnten Brief berichtet, indem fünf Jackson Geschwister die Nachlassverwalter John Branca und John McClain aufgefordert haben, zurück zu treten.

    Quellen: jackson.ch, Twitter, cnn.com