Madonna besucht MJ-Musical / Zweifel an 2Pac-Story

1. August 2022

Madonna hat sich „MJ: The Musical“ am Broadway angesehen. Derweil äussert ein Weggefährte von 2Pac Zweifel an den Aussagen von einem Sohn Quincy Jones, wonach Michael Jackson eine Kollaboration mit dem Rap-Star aufgrund seiner Loyalität gegenüber Biggie abgelehnt hat.

Der frühere Death Row Sänger Danny Boy hat in einer Unterhaltung mit The Art of Dialogue erzählt, wie er sich daran erinnere, wie Michael Jackson die Musik von 2Pac gefeiert habe. Dem King of Pop seien während den Studio-Sessions für 2Pacs „All Eyez On Me“ Album dessen Songs vorgespielt worden.

Er könnes sich nicht vorstellen, dass Michael Jackson sich von der Westcoast / Eastcoast Fehde habe mitreissen lassen, wie sich Quincy “QD3” Jones III zu erinnern glaubt. (Wir hatten hier von dessen Aussagen berichtet, MJ habe ein Duett mit 2Pac abgelehnt, da er zuvor mit Notorious B.I.G. gearbeitet hatte.)

„Erzähl keine Lügen“, sagt Danny Boy über QD3s Aussagen dazu. „Ich hasse es, so zu tun, als wäre das nicht gesagt worden, aber ich erinnere mich daran, dass ich in einem Meeting mit Michael Jackson war und das All Eyez on Me Album für ihn gespielt wurde, und Michael drehte durch. Ich sah ihn also nicht sagen, dass er sich mit Biggie loyalisiert hat und nicht mit 2Pac.“

Er fügt hinzu: „[Death Row Records Mitbegründer] Suge [Knight] und die Jacksons stehen sich sehr nahe. Das waren sie zu dieser Zeit, also klingt das für mich einfach nicht richtig.“

Danny Boy denkt, wenn QD3s Kommentare zum geplanten Duett wahr sind, dann habe es damit zu tun, dass das Makaveli-Album von 2Pac (auf dem das Duett mit MJ hätte landen sollen) „grobe Inhalte und Texte“ hat, und Michael deswegen eine Beteiligung ablehnte.

„Warum sollten wir Michael Jackson in so einen Scheiß reinziehen?“, fragt Danny Boy. „Er hat sich nicht für eine Seite entschieden, Ostküste-Westküste. Dieser Scheiß geht einfach weiter und weiter, und es wird immer banaler. Michael Jackson mochte Biggie und Prince mochte 2Pac, Mann, hört auf damit.“

Madonna hat diese Tage das mit einem Tony Award ausgezeichnete Michael Jackson Musical „MJ“ im Neil Simon Theatre in Midtown Manhattan besucht. Fotos von Madonna in ihrem extravaganten Outfit gibt es im Artikel von Metro dazu.

Gerüchte über ein geplantes Duett für das Dangerous Album gab es um das Jahr 1990, als sich Madonna und Michael Jackson gemeinsam zeigten.

Quelle: jackson.ch, metro.co.uk, hiphopdx.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.