• Teaser

  • Mesereau ist empört über Murrays Gejammer

    24. Januar 2013

    Gestern wurde eine Sprachnachricht von Conrad Murray veröffentlicht, in welcher er über seine momentane Situation klagt. Er habe Schmerzen und könne nicht schlafen. Verzweifelt bittet er um Hilfe in der Voicemail, die er einem Freund hinterlassen hatte.

     

    Tom Mesereau, der Michael Jackson im Jahre 2005 verteidigt hatte, zeigt sich empört über Murrays Äusserungen: „Dieser Mann ist jämmerlich. Murray hat nie die Verantwortung für das, was er Michael Jackson angetan hat, übernommen. Er möchte, dass jeder Mitleid für seine Situation hat. Dieser Mann verursachte den Tod von einem der grössten Künstler in der Weltgeschichte, der zugleich einer der grossartigsten Wohltäter unserer Zeit war.“ Mesereau fügt im Video hinzu, dass er Murrays Aussagen keinen Glauben schenke. Immer habe dieser Michael Jackson die Schuld an allem geben wollen. Wir schliessen uns dieser Meinung an

    Quelle: jackson.ch, tmz.com