• Teaser

  • Michael in Liverpool 1988

    25. März 2017

    Die Jacksons haben ihren Tourplan für den Sommer 2017 bekannt gegeben, so auch ein Auftritt im Haydock Park. In diesem Zusammenhang hat sich „Liverpool Echo“ an Michael Jacksons Auftritte in ihrer Stadt erinnert.

    Die Jacksons spielen am 7. Juli im Haydock Park von Liverpool. Tito Jackson freut sich bereits: „Wir hatten das Privileg für die die Majestät, die Queen, aufzutreten als wir das erste Mal 1972 in England spielen und seither waren wir immer begeistert wiederzukommen.“

    Im September 1988 kam Michael Jackson für die letzten Bad-Tour-Konzerte nach Liverpool. Er landete mit einem Helikopter im Speke Flughafen. Der King of Pop und seine Entourage reisten in drei Limousinen ins Stadtzentrum, begleitet von einer Polizei-Eskorte. Während seinem Aufenthalt, mietete Michael Jackson ein ganzes Stockwerk vom Atlantic Tower Hotel.

    Auf dem Konzertgelände (Aintree Racecourse) versammelten sich 125 000 Fans, von denen jeder 16.50 Pfund für das Bad-Konzertticket bezahlt hatte. Die Sängerin Kim Wilde war im Vorprogramm und gemäss dem „Liverpool Echo“ habe Michael Jacksons Show ein Beatles-Medley enthalten, zu Ehren der Kultband. (dabei könnte es sich um ein Tributeset von der Band gehandelt haben, ohne Michael Jackson am Mic, Anmerkung jackson.ch).

    Hier ein Foto vom Bad Tour Konzert, Aintree Racecourse, Aintree, Merseyside, England, 11. September 1988:

    Weitere Infos/Fotos:

    Look back at when Michael Jackson came to Liverpool

    The Jacksons celebrate 50th anniversary in Liverpool this summer

    Quelle: jackson.ch, liverpoolecho.co.uk
    Foto: liverpoolecho.co.uk