• Teaser

  • Michaels Kids in Gary / Museumspläne auf Eis gelegt

    2. September 2012

    Die Veranstaltungen zu Michaels Geburtstag in Gary wurden gestern beendet. Neben Katherine und Latoya Jackson, haben auch Michaels Kids, Prince, Paris und Blanket daran teilgenommen. Prince zeigte sich gerührt: „Es ist eine neue Erfahrung für uns. Es ist erstaunlich wie sehr mein Vater respektiert und geliebt wurde. Es ist etwas das mich jedes Mal verblüfft, wenn wir an einen Ort wie diesen gehen, wo sich alle seine Fans wegen ihm versammeln.” Paris twitterte zudem am Geburtstag ihres Vaters: „Thru my joy & my sorrow, in the promise of another 2morro , i’ll never let u apart for ur always in my heart … happy birthday i love u daddy,”

    Vor zwei Jahren hatte der damalige Bürgermeister von Gary, Rudy Clay, diverse Pläne für die Stadt betreffend eines Freizeitparks und einem Michael Jackson Museum angekündigt. Wir haben am 10.07.11 darüber berichtet. Der MJ Estate hat sich bereits damals dazu geäussert, und eine Teilnahme an dem Projekt abgelehnt. Die Finanzierung des Projekts war ebenfalls noch völlig unklar. Die jetzige Bürgermeisterin, Karen Freeman Wilson, hat nun mitgeteilt, dass es ihrerseits keine weiteren Pläne mehr geben wird: „Das ist nicht mehr im Gange. In Hinsicht auf dieses Thema ist niemand an mich gelangt. Bis jemand einen Lösungsansatz für die Finanzierung vorlegt, haben wir uns entschlossen, das Projekt nicht mehr zu verfolgen.“

    Quellen: jackson.ch, abcnews.go.com, wbez.org