• Teaser

  • Michaels Kinder trauern um Hund „Kenya“

    29. Oktober 2020

    Prince Jackson verarbeitet auf Instagram den Tod ihres Familienhundes „Kenya“ mit mehreren Beiträgen. Michael Jackson hatte den Hund seinen Kindern zu Weihnachten geschenkt.





    Der älteste Sohn von Michael Jackson schrieb nun auf Instagram:

    „Fuck man I don’t know how to do this… On 10/26/20 my closest friend of almost 14 years died.“

    „I’ve been trying to think of words to say that could capture what Kenya means to me but there doesn’t seem to be anything good enough to say. I couldn’t imagine my life without Kenya as he was so important for my growth.“

    Einer der Beiträge von Prince Jackson:

     

    Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

     

    My favorite part of every ride is coming back home to this🐶👌🏾😁😂. #puppies #gopro #dogs #doglover

    Ein Beitrag geteilt von Prince Jackson (@princejackson) am

    Quellen: jackson.ch, theblast.com, instagram.com, youtube.com

    Ein Kommentar zu “Michaels Kinder trauern um Hund „Kenya“

    1. Dani

      Ich habe sehr viele lustige Geschichten gelesen über diesen Labrador, die seine Kinder gemeinsam mit ihrem Vater erlebt haben. Es ist natürlich nicht leicht ein geliebtes Haustier zu verlieren, vor allem, wenn es so ein wichtiger Teil der Kindheit und der Vergangenheit war. R.I.P Kenya.

    Die Kommentar-Funktion ist geschlossen.