• Teaser

  • Mit Michael in den Ferien

    3. Juni 2014

    Was für viele Fans wie ein Traum klingt, wurde für eine Familie in den 90er Jahren Realität: Sie konnten ihre Ferien mit dem King of Pop verbringen. Über die gemeinsame Zeit soll nun ein einstündiger Kurzfilm entstehen.

    MJDoc-Synopsis

    Brock Goldstein, ein damals 10 Jahre alter aufstrebender Jungschauspieler, war durch den Dreh zum Film „My Girl“ mit Macaulay Culkin befreundet. Brocks Familie plante ihre Ferien auf den Bermudas, und Macaulay Culkin durfte sich der Familie anschliessen. Einige Tage später habe Brock seinen Eltern gegenüber erwähnt, dass Culkin noch einen Freund mitnehmen würde. Auf die Frage wer denn dieser Freund sei, antwortete er: „Michael Jackson“. Alan Goldstein, Brocks Vater, dachte zuerst, dass dies ein Scherz sei, aber als sie an ihrem Urlaubsziel ankamen, tauchte Michael am nächsten Tag tatsächlich auf, und ein unvergessener Urlaub für die Familie Goldstein fand seinen Anfang.

    In der geplanten Kurzdokumentation wird die Familie Goldstein ihre Erinnerungen teilen, sowie private Videoaufnahmen und Fotos ihrer Erlebnisse mit Michael der Öffentlichkeit zugänglich machen. Die Ferien seien so anders geworden als erwartet, es habe Wasserpistolen Kämpfe, Kuchenschlachten, magenumdrehende Bootsfahren und vieles mehr gegeben. Wann genau das Material veröffentlicht wird, ist noch offen. Für einige Bilder sowie genauere Informationen klick hier.

     Quellen: jackson.ch, windycityimages.com