• Teaser

  • MJ erneut Top-Verdiener

    28. Oktober 2015

    Michael Jackson führt erneut die Forbes-Liste als bestverdienende verstorbene Berühmtheit an. Im Jahr 2015 verdiente der Nachlass von MJ 115 Millionen US Dollar.

    Die grössten Einnahmequellen der Erben des King of Pops sind die in Las Vegas stationierte Cirque du Soleil Show „Michael Jackson One“, der Mijac Music Catalogue, die Verkäufe seiner Musik und der Besitz der Hälfte von Sony/ATV Publishing.

    Die am zweitbestverdienende verstorbene Berühmtheit ist Elvis Presley mit Einnamen von 55 Millionen. Auf dem dritten Platz rangieren die Erben von Die Peanuts Komikurheber Charles Schulz (40 Millionen). Es folgen Bob Marley (21 Millionen) and Elizabeth Taylor (20 Millionen).

    Bereits zu Lebzeiten habe Michael Jackson gemäss dem Buch „Michael Jackson, Inc“ 1.1 Milliarden US Dollar verdient. Die Einnahmen seit seinem Tod am 25. Juni 2009 dürften den Betrag bald übertreffen. Weitere Informationen hierzu: Michael Jackson tops 1 billion in postmortem earnings

    Quelle: jackson.ch, forbes.com