• Teaser

  • MJ Estate hat schon fast alle Schulden abgebaut

    15. Juli 2012

    Per Ende Mai diesen Jahres hatte die Nachlassverwaltung von Michael Jackson Erträge in der Höhe von mehr als USD 475 Mio. eingenommen. Damit konnte der Estate, gemäss Gerichtsdokumenten, die TMZ zugänglich gemacht worden sind, alle Schulden zum Zeitpunkt von Michael Jacksons Tod tilgen. Einzige Ausnahme ist eine Verbindlichkeit aus Michaels Verlagskatalog. Bis Ende Jahr, so die Nachlassverwalter, sollte jedoch auch diese Verbindlichkeit abbezahlt sein. Ferner ersucht — gestützt auf die Gerichtsdokumente — Michaels Mutter Katherine Jackson zusätzliche USD 34’700 pro Monat für Anwälte und Buchhalter. Letztlich sind noch einige Gläubigeransprüche und Klagen zu bereinigen.

    Quellen: jackson.ch, tmz.com