zurück zu: MICHAEL JACKSON Party

 

Michael Jackson: The Solo Years 30th Anniversary Celebration

msgbj.jpg (11967 Byte)

Konzertdaten: Freitag, 7. September 2001 / Montag, 10 September 2001
Konzertort: Madison Square Garden, New York, USA

Mit den beiden Konzerten wurde Michael Jackson`s 30 jähriges solo-Bühnenjubiläum gefeiert, Grössen aus allen Bereichen der Showbranche kamen und feierten mit Michael! Viele Künstler performten zu seinen Ehren, einige waren an beiden Abenden anwesend, andere jeweils nur an Einem.

msgloge2.jpg (37714 Byte)

So sangen z.B. Mya, Usher und Whitney Houston den Jackson-Hit Wanna Be Startin' Somethin, der Motown-Hit Ben wure von Billy Gilman gecovert, Gloria Estefan und James Ingram sangen I Just Can`t Stop Loving You, Marc Anthony sang She`s Out Of My Life, Liza Minnelli zeigte u.a. You Are Not Alone und Heal The World wurde von Mya, Tamia, Deborah Cox, Monica und Rah Digga vorgetragen. Auftritte gab es aber auch von Ray Charles, Destiny`s Child, Missy Elliott oder Shaggy, um nur einige zu nennen.

msgjacksons.jpg (12240 Byte)

Zum Schluss des Abends betrat dann der Meister selbst die Bühne. Zum ersten Mal seit den 80er Jahren trat er wieder mit seinen Brüdern gemeinsam als Jackson 5 auf. Ein Ereignis, auf das alte Jackson 5 Fan`s seit der Trennung von 1984 sehnlichst gewartet hatten! Michael, Jackie, Tito, Marlon, Randy und Jermaine Jackson zeigten ein Medley von Can You Feel It, ABC, The Love You Save, I'll Be There, Dancin' Machine und Shake Your Body. Bei Dancin`Machine wurden die Jacksons von der Boygroup N` Sync unterstützt.


Danach sang Michael Jackson seine grössten solo-Hits. Er brachte The Way You Make Me Feel im Deut mit Britney Spears, Billie Jean, Black or White, Beat It und seinen neusten Hit aus dem Album Invinicble, You Rock My World. Michaels guter Freund, der Gun`s N Roses Gitarrist Slash, begleitete  die Lieder Black or White und Beat it.
Zu allerletzt wurde von allen Künstlern gemeinsam die Hymme We are The World gesungen.


Wie schon lange nicht mehr sang Michael die grössten Teile live und zeigte atemberaubende Choreografien. Wieder einmal hatte er bewiesen, dass er auch noch mit 43 Jahren das Publikum mit Energie geladenen Darbietungen begeistern kann!!



msgbeatit.jpg (38027 Byte)

Die TV-Austrahlung:

Der Produtent der beiden Shows, David Gest, liess die zwei Konzerte filmen un zu einem zweistündigen TV-Spezial zusammenschneiden. CBS strahlte das Spezial am 13. November 2001 in den USA aus - mit riesigem Erfolg. Schätzungsweise 45 Millionen Zuschauer hatten die Show, oder zumindest Teile daraus, angesehen! Es waren die höchsten Einschaltquoten für CBS seit 1994 an einem Dienstagabend für eine Nicht-Sport-Veranstaltung.
Im Januar 2002 strahlte CBS das Spezial nochmals aus, diesmal mit Britney Spears im Duett bei The Way You Make Me Feel. Bei der letzten Austrahlung mussten sie TWYMMF mit einer Backgroundsängerin (sie ersetzte Spears in der zweiten Show, da sie nur an der ersten teilnahm) austrahlen, da sie Britney aus vertraglichen Gründen nicht zeigen durften.


MICHAEL JACKSON Party, 23 März 2002:

An der Party in der King of Pop Bar wird das Konzert-Spezial erstmals den europäischen Fans gezeigt, da es bis zum heutigen Tag noch nie in Europa ausgestrahlt worden ist. Um 21.00 Uhr wird der erste Teil gezeigt und nach einer Pause kommt dann der King of Pop.
Wir werden die Version mit Britney Spears ansehen. (Eine kurzfristige Entscheidung für die erstere Version ist aber nicht auszuschliessen.)
Gemeinsam wollen wir mit dem Event von letztem September nochmals mitfiebern!!

weiter Fotos von den Events: (Klick um sie gross zu sehen!)
msgbritney.jpg (11765 Byte) msgd.jpg (59637 Byte) msgslash.jpg (16929 Byte) msgtwymmf.jpg (81560 Byte) msg02.jpg (117714 Byte)