Spezial Konzerte

Michael Jackson Live in Brunei  1996

Am 16. Juli 1996 gab Michael Jackson in Brunei ein Konzert anlässlich der Feierlichkeiten zum 50. Geburtstag vom Sultan von Brunei, Hassanal Bolkiah. Das Konzert war gratis und ein Geschenk vom Sultan an die Einwohner seines Landes. 60 000 Zuschauer verfolgten die Show im Jerudong Park Amphitheatre, in dem extra für den King of Pop ein Amphitheater errichtet wurde. Die königliche Familie, ausser der Sultan selbst, war unter den Zuschauern und verfolgte die Show, in der Michael auf das Konzept der Dangerous Tour zurückgriff, inklusive Kostüme und Songauswahl. Von seinen neuen Songs präsentierte er nur Zwei: Earth Song inklusive Acapella Ende (die Version, die er auch bei den World Music und Brit Awards sang), und You Are Not Alone. Die Ideen für seine neue Show sollten noch ein Geheimniss bleiben, zwei Monate später startete die History Welttournee, die ihn an Neujahr zurück nach Brunei führte.

 

Michael Jackson and Friends 1999

Unter dem Motto „What More Can I Give?“ kündigte Michael Jackson im März 1999 in Südafrika mit Nelson Mandela zwei Benefizkonzerte an: „Wir alle haben etwas zu geben, und wir müssen tun, was wir können um das unnötige Leiden auf dieser Welt zu beenden“, so ein Auszug aus einer Rede. Michael Jackson lud internationale Stars ein, mit ihm am 25 Juni in Seoul, Korea und am 27. Juni in München, Deutschland aufzutreten. Die Einnamen kamen dem Internationale Rote Kreuz, der Nelson Mandelas Kinderstiftung und der UNESCO zugute. 50 000 Fans besuchten das Konzert in Seoul und 62 000 nahmen im Münchner Olympiastadion teil. Wir berichteten über das Konzert in München: Das Abenteuer Menschlichkeit

 

Michael Jackson 30th Anniversary Special 2001

Am 7. und 10. September 2001 gingen zwei Konzerte „The Solo Years 30th Anniversary Celebration“ im Madison Square in New York über die Bühne, die David Gest organisiert hatte. Zahlreich gratulierten dem King of Pop andere Musik-Grössen zum Bühnenjubiläum und traten zu seinen Ehren auf. Auch Michael brachte seine grössten Hits, und erstmals seit 1984 trat er wieder mit seinen Brüdern als Jackson 5 auf. Ein Zusammenschnitt der beiden Konzerte wurde kurz darauf für TV-Ausstrahlungen auf den Markt gebracht.

 

 

Abgesagte Konzerte:

 

One Night Only, 1995

 

This Is It, 2009