• Teaser

  • Neuigkeiten zur „TDCAU-Kontroverse“ aufgetaucht

    23. Dezember 2014

    Im Zusammenhang mit einigen unfreiwillig veröffentlichten Sony-Informationen sind auch Neuigkeiten zur ursprünglichen Kontroverse über den Songtext von „They Don’t Care About Us“ ans Tageslicht gekommen.

    Gemäss diesen Informationen soll Michael den einflussreichen amerikanischen Musik- und Filmproduzenten David Geffen angefragt haben, ob er ihm öffentlichen Beistand gebe im Zusammenhang mit dem Songtext, der vermeintlich antisemitische Passagen enthalten soll. Sowohl Geffen, als auch Michaels damaliger Manager Sandy Gallin, sollen sich aber geweigert haben, in dieser Angelegenheit Michael öffentlich zu verteidigen. Michael soll Gallin daraufhin entlassen haben und den Kontakt sowohl zu Geffen, als auch zu Gallin vollständig eingestellt haben.

    Weitere Informationen dazu sind hier zu finden.

    Informationen zur ursprünglichen Kontroverse findet man hier.

    Quelle: jackson.ch, nytimes.com, kinja.com