• Teaser

  • News

    Im Mai 2011 wurden die Hacker James Marks und James McCormick verhaftet, da sie sich Zugriff zum Server von Sony Music Entertainment verschafft haben. Sie haben fast 8000 Dateien heruntergeladen, unter welchen sich auch unveröffentlichtes Material von Michael Jackson befand. » weiter lesen

    Gestern berichteten wir von der Anklage die von Michael Amir Williams, einem ehemaligen Assistenten von Michael Jackson, gegen AEG Live eingereicht wurde. Er beschuldigt in der Sammelklage den Konzertveranstalter, sie hätten mit der fahrlässigen Anstellung des Arztes Conrad Murray, Michaels Tod mitverursacht. Heute hat sich AEG zu den Anschuldigungen geäussert. » weiter lesen

    Wie Roger Friedman von Showbiz411 berichtet, wurden vom Konzertveranstalters AEG Live heute zwei Klagen beim Los Angeles Superior Court gegen Michael Jacksons Familie eingereicht. AEG Live fordert finanzielle Massnahmen gegen die Familie und möchte sicherstellen, dass alle Informationen hinsichtlich Michaels Gesundheit, und anderen persönlichen Informationen, unter Verschluss gehalten werden. Der Auslöser zu diesem Vorgehen sind die brisanten E-Mails, welche Anfangs dieser Woche in der Presse aufgetaucht sind. (Die Los Angeles Times berichtete zuerst.) » weiter lesen

    Spike Lee wurde in einem Interview gefragt, ob er bei der Arbeit an der Dokumentation für Bad 25 etwas Neues über Michael gelernt habe: „Ich habe erfahren, dass Michael sehr selbstmotiviert war. » weiter lesen

    rom_J4 R N_smRoman gehört zu den Fans, die Michael kennen lernten, als er noch mit seinen Brüdern auf der Bühne stand. Nach sieben Michael Jackson Konzerterlebnissen bot die Unity Tour in den USA die perfekte Gelegenheit, auch noch die Jacksons live zu erleben. Können die Brüder aus Michaels übermächtigen Schatten hervortreten?

    Roman berichtet von den Shows im legendären Apollo und in Englewood. Von den euphorischen, aber auch von den weniger guten Momenten. Er traf die Brüder ausserdem hinter der Bühne und beschreibt die Treffen mit den Jacksons: The Jacksons reunite for Unity Tour 2012

    Inklusive zahlreicher Fotos. Der Text wurde bereits vor den Zwischenfällen bei den Jacksons geschrieben, aus internen, zeitlichen Gründen aber erst jetzt online gestellt.

    30. Juli 2012

    Zutritt verwehrt

    Aufgrund der Vorkommnisse der letzten Tage, hat sich der MJ Estate dazu entschlossen, einigen Personen den Zugang zum Wohnsitz von Katherine Jackson und Michaels Kindern in Calabasas zu verwehren. Der Entscheid wurde per Mail von Howard Weitzman, Anwalt des Estate, an den Anwalt von TJ Jackson geschickt. Folgenden Personen ist es gemäss dem Dokument, welches dem Onlinemagazin RolandMartinReports vorliegt, nicht mehr erlaubt, das Wohnhaus in Kalifornien zu betreten: „ Randy Jackson und seinen Kindern, Janet Jackson, Rebbie Jackson und ihren Kindern, Jermaine Jackson, seiner Frau und jegliche seiner Kinder, Janice Smith und alle, die in die kürzlich vorgefallenen Ereignisse involviert waren, die dazu geführt haben, dass Katherine Jackson von den Kindern abgeschottet wurde, oder jegliche Agenten der genannten Personen.

    Quellen: jackson.ch, rolandmartinreports.com

    Dass Michael in diversen Castingshows allgegenwärtig ist, zeigt auch das folgende Beispiel: Jordan Bautista ist ein grosser Michael Jackson Fan und hat dies bei seinem Auftritt unter Beweis gestellt. Hier kannst du seinen passionierten Auftritt in der philippinischen Ausgabe von “X Factor” ansehen. Zu gerne hätten wir noch den Moonwalk mit diesen Schuhen gesehen 😉

    Quellen: jackson.ch, abs-cbnnews.com

    4. Oktober 2011

    Prozess: 5. Tag – Teil 2

    Am Nachmittag der 5. Anhörung begann die Staatsanwaltschaft mit der Befragung der Gesprächspartner, mit denen Dr. Murray am 25. Juni telefoniert hatte. Die Staatsanwaltschaft will neben der Rekonstruktion der Zeitachse auch andeuten, dass Murray an jenem Morgen nachlässig und abgelenkt war. » weiter lesen

    Dieses Jahr jährt sich Michaels Todestag zum vierten Mal. Veranstaltungen auf der ganzen Welt ehren an diesem Tag den King Of Pop.   » weiter lesen

    Michael Jacksons langjähriger Hautarzt entging nur knapp einer Verhaftung. Infolge seines Konkursfalles weigerte sich Dr. Arnold Klein, eine wertvolle Kunstsammlung und einen Sportwagen auszuhändigen. Letzte Woche wurde deswegen ein Haftbefehl erlassen. Dr. Klein meldete im Jahr 2011 Konkurs an. » weiter lesen