News

Heute vor 20 Jahren erschien Michael Jacksons letztes Studioalbum. Drei offizielle Singles wurden veröffentlicht. Und mit „Heaven Can Wait“ schlich sich ein vierter Song in die Charts.

Guck dir die Tonträger im Collector-Artikel an:
INVINCIBLE und dessen Singles feiern 20. Geburtstag!

In der ersten Folge der Dokuserie von MJ The Musical wird der Hauptdarsteller vorgestellt.

» weiter lesen

Heute vor 25 Jahren wurde ein Herzensprojekt Michael Jacksons erstmals gezeigt: Ghosts lief im Vorprogramm von Stephen Kings Thinner in den amerikanischen Kinos.

» weiter lesen

20. Oktober 2021

Auszüge aus Bermuda-Video

Auf YouTube sind Ausschnitte aus der vor vielen Jahren erstmals angekündigten Doku „Our Vacation with Michael Jackson“ aufgetaucht.

» weiter lesen

Prince Michael Jackson und seine Heal Los Angeles Foundation haben die Rückkehr der „Thriller Night“ im historischen Familienanwesen der Jacksons angekündigt. Mit dabei sind namhafte Performer: Chris Tucker, Elijah Blake, MK xyz und DJ Spinna.

» weiter lesen

Da das Radio VRT eine Quiz-Show ‘King Of Pop’ genannt hat, wurden sie von der Nachlassverwaltung verwarnt. ‘King Of Pop’ ist ein Markenname von Triumph International Inc.

» weiter lesen

18. Oktober 2021

Michaels Reisepass-Formular

In den frühen 1990er Jahren hat der King of Pop seinen Pass verloren und musste einen neuen beantragen. Der Antrag wechselt nun erneut den Besitzer: Für 75’000 Dollar kannst du es werden;-)

» weiter lesen

14. Oktober 2021

Die Sounds von Neverland

Im Vorfeld seines online-Vortrages „The Tour of Neverland“ hat Brad Sundberg die Songs, die Michael Jackson für seine Besucher auf Neverland spielen liess, in YouTube-Playlists zusammen gestellt: Hör sie dir an!

» weiter lesen

Anfang Oktober 1971 wurde mit „Got To Be There“ die erste solo-Single von Michael Jackson veröffentlicht. Ein halbes Jahrhundert später machen Gerüchte die Runde, wonach The Weeknd gerade einen Song mit MJ-Vocals aufnehmen soll.

» weiter lesen

5. Oktober 2021

Comeback-Pläne in Bahrain

Bald wird das Buch „When the Sheikh Met the King“ Licht auf Michaels Zeit in Bahrain werfen, als er sich vom Missbrauchsprozess und dem grausamen Medienzirkus erholen wollte.

In Bahrain sollte ein Comeback-Album entstehen. Doch das Vorhaben endete in einem Desaster.

„Ich glaube wirklich, dass er heute noch leben würde, wenn er sich an sein Wort gehalten hätte“, sagt Manager Guy Holmes.

» weiter lesen