News

Der DJ und House-Produzent Steve „Silk“ Hurley wurde Mitte der 1980er Jahre bekannt. Nun hat er aus seinen Remixes eine Top 30 zusammengestellt und kommentiert. So berichtet er auch über die Arbeiten für den King of Pop.

» weiter lesen

31. Dezember 2018

Alles Gute für das Jahr 2019!

Das Jackson.ch-Team wünscht einen guten Rutsch und alles Gute im Jahr 2019!

Zum Jahresausklang möchten wir das HIStory-Konzert vom 31. Dezember 1996 in Brunei zeigen, wo rund 40′000 Menschen mit dem King of Pop feierten.

» weiter lesen

Kurz vor dem Jahreswechsel haben die Jacksons diverse Daten für Konzerte ihrer laufenden „50 Years Anniversary Tour“ in Europa bekanntgegeben.

» weiter lesen

Heute Abend wird die SRF-Show „Prince, King and Queen of Pop – die Influencer der Achtzigerjahre“ ausgestrahlt. Im Interview mit der Schweizer Illustrierte erzählen mitwirkende Musiker wie Anna Rossinelli, Seven und Nemo, was sie von den Legenden halten.

» weiter lesen

Wir wünschen besinnliche Weihnachtstage – und möchten euch mit einem Song der Jackson 5 an die Botschaft von Jesus erinnern:

» weiter lesen

Auf YouTube berühmt gewordene Stars haben die Charity-Single „We Are The World“ neu eingesungen, um Spendengelder zu sammeln.

» weiter lesen

Polnische Schüler sangen am Wochenende an der 24. UN-Klimakonferenz in Kattowitz „Earth Song“ und „They Don’t Care About Us“ vor den Medien…

» weiter lesen

Der technische Direktor von Michaels Studio-Sessions und Neverland-Installateur, Brad Sundberg, hat angekündigt, im April 2019 ein Seminar in Zürich zu planen!

» weiter lesen

Der Oberste Gerichtshof von Kalifornien hat Ende vergangener Woche entschieden, dass der Prozess von MJ-Fan Vera Serova gegen Sony Music und das MJ Estate bezüglich der Werbung und des kommerziellen Vertriebes von drei angeblich gefälschten Songs auf dem „Michael“ Album, vor Gericht angehört wird.

» weiter lesen

Gute Neuigkeiten für den bekannten MJ-Imitator Navi aus England: Die Kindsmissbrauchsanklage gegen ihn und seine Familie wurde fallen gelassen. Beim „Yellow Advertiser“ gibt es mehr Infos.