• Teaser

  • Ola Ray: Einigung mit MJ Estate

    5. Januar 2013

    Ola Ray, die Frau an Michael Jacksons Seite im Thriller Video, erhält vom MJ Estate 55 000 US Dollar.

    Im Mai 2009 klagte Ola Ray gegen Michael Jackson und seine Produktionsfirma wegen ausstehenden Gewinnbeteiligungen. Kürzlich hat sich Ray mit dem Estate aussergerichtlich geeinigt und erhält gemäss TMZ 55 000, ihr Anwalt USD 20 000.

    Der Thriller Regisseur John Landis hatte eine ähnliche Klage eingereicht und forderte 2 Millionen.  Auch Landis hat sich mit der Nachlassverwaltung aussergerichtlich geeinigt. Details drangen bisher nicht an die Öffentlichkeit.

    Quelle: jackson.ch, tmz.com