• Teaser

  • Queen/Freddie/Michael Jackson Tapes in Arbeit

    12. Juli 2013

    Im Dezember 2011 hat der MJ Estate den hinterbliebenen Queen Mitgliedern, Roger Taylor und Brian May, grünes Licht für die Veröffentlichung der drei unveröffentlichten Songs von Michael Jackson und Freddie Mercury gegeben. Damals hiess es, die Songs sollen im Jahr 2012 erscheinen – etwas verspätet, aber nicht minder aufregend, kommt nun die Meldung, dass die Songs in Arbeit sind.

    Der britische Musikproduzent William Orbit hat als erster die Gerüchteküche mit seinem Eintrag auf Facebook angeregt: „… und ich arbeite an einem Queen Song mit Vocals von Freddie Mercury und Michael Jackson. Aufgenommen im Jahr 1982 und unveröffentlicht.“ Kurz darauf die Gewissheit, dass der Queen Gitarrist Brian May in der Produktion involviert ist, er bestätigte die Zusammenarbeit auf seinem Twitter Account: „Grossartiger Abend mit William Orbit, wir arbeiten an einigen Queen/Freddie/Michael Jackson Tapes.“ Anschliessend twitterte May noch dieses Foto von ihm und Michael.

    BO74oSFCcAAUUx8

    Die bisher offiziell unveröffentlichten Tracks sind “There Must Be More To Life Than This”, der zu einem späteren Zeitpunkt als solo-Song auf Mercurys erstem Soloalbum erschien. Hier die Demoversion davon. Sowie “State of Shock” von dem ebenfalls eine Demoversion verfügbar ist. Der Song wurde schlussendlich in der Version mit Mick Jagger auf dem Jacksons Album “Victory” veröffentlicht. Und der dritte Titel mit Mercury, “Victory”, ist bislang nicht im Internet aufgetaucht.

    Wir sind sehr gespannt, was da genau in Arbeit ist, und werden euch natürlich auf dem Laufenden halten.

    Quelle: jackson.ch, twitter.com, facebook.com, youtube.com

    Ein Kommentar zu “Queen/Freddie/Michael Jackson Tapes in Arbeit

    1. Pingback: jackson.ch

    Die Kommentar-Funktion ist geschlossen.