• Teaser

  • Robsons Klage wird um einen weiteren Namen ergänzt

    13. Mai 2014

    James Safechuck, 36, spielte im Jahr 1987 in einem Pepsi Werbespot mit Michael Jackson. Nun wurde sein Name der Klage von Wade Robson hinzugefügt.

    Die den MJ Fans alt bekannte Journalistin Diane Dimond hat pünktlich auf das US-Release von Xscape hin auf „The Daily Best“ eine neue Exklusiv-Story veröffentlicht: Der in der Zwischenzeit 36-jährige James Safechuck hat sich der Klage von Wade Robson gegen das MJ Estate angeschlossen und behauptet ebenfalls, von MJ über Jahre hinweg sexuell missbraucht worden zu sein. Auch er hat in der Vergangenheit stets solche Vorwürfe dementiert. Safechuck ist verheiratet, hat zwei Kinder und arbeitet als PC Programmierer.

    Hier wenig weitere Details und ein Foto auf nydailynews.com.

    Howard Weitzmann, Anwalt vom MJ Estate äusserte sich gegenüber TMZ zuversichtlich, dass die Klage abgewiesen werde.

    Quelle: jackson.ch, thedailybeast.com, nydailynews.com, tmz.com