• Teaser

  • Verkauf von Neverland? Update!

    25. Januar 2013

    Der TV Sender RTL hat in einem Bericht verkündet, dass die Neverland  Ranch für 19 Millionen Euro verkauft worden sein soll. Der vermeintlich neue Besitzer: Der deutsche Konzertveranstalter Wolfgang Hammerschmidt. Diese Meldung kann vorerst jedoch für ein Gerücht gehalten werden, denn die Eigentumsverhältnisse von Neverland sind sehr komplex.

     

    Als Anfang 2008 der Neverland Ranch die Zwangsversteigerung drohte, übernahm die `Colony Capital LLC` Michael Jacksons Schulden über 23.5 Millionen US Dollar bei der Bank. Im November desselben Jahres überschrieb Michael die Neverland Ranch für angeblich 35 Millionen US Dollar an die `Sycamore Valley Ranch Co. LLC`. Die erwähnte Firma gehört Michael Jackson selbst und einer Tochterfirma der bereits involvierten `Colony Capital LLC`. Gemäss diverser Quellen soll der Besitzanteil der `Sycamore Valley Ranch Co. LLC` 87.5% und der, der `Colony Capital LLC` 12.5% betragen.

     

    Nach Michaels Tod übernahm der Estate die entsprechenden Verpflichtungen und Besitzansprüche von Michaels Anteilen. Auch wenn die Eigentumsverhältnisse von Neverland nicht genau nachvollzogen werden können, bleibt zu sagen, dass wahrscheinlich weder der Estate noch `Colony Capital LLC` die Möglichkeit haben, das Grundstück ohne das Wissen des anderen zu verkaufen. Da ein Statement des Estate betreffend des angeblichen Verkaufs der Neverland Ranch noch aussteht, sollte dem Bericht von RTL vorerst keinen grossen Glauben geschenkt werden.

     

    Update 26.01.13: Auf Anfrage der MJJ Community haben Michaels Nachlassverwalter das Gerücht dementiert. „… Diese Meldung ist komplett falsch. Neverland ist nicht verkauft worden und gehört weiterhin der Colony Capital mit dem Estate.“

     

     Quelle: jackson.ch, money.cnn.com, mjandjustice4some.blogspot.com, rtl.de, The MJ Estate

    Ein Kommentar zu “Verkauf von Neverland? Update!

    1. Pingback: jackson.ch

    Die Kommentar-Funktion ist geschlossen.