• Teaser

  • Schule in Gary soll nach MJ benannt werden

    24. Juli 2014

    In Michael Jacksons Geburtsstadt soll schon bald eine Schule nach dem King of Pop benannt werden. Wir hatten in einer Reportage über Gary und wieso die Jacksons dort lebten, berichtet.

    Das „Gary Community School Board“ hat eine Vereinbarung mit Katherine Jackson bekannt gegeben, wonach eine Schule nach Michael Jackson benannt werden soll, um die „Kinder zu inspirieren sich in Kunst und Bildung auszuzeichnen.“ In Zuammenarbeit mit der Jackson Familie soll bald bestimmt werden, welcher Schule die Ehre zukommt. Die Idee kam auf, als sich Schulverantwotliche mit Katherine Jacksons unterhielten, nachdem diese 10 000 US Dollar während dem von Magic Johnson gehosteten „Gary Promise Scholarship Event“ spendete. Michael Jackson selbst statte Gary im Jahr 2003 letztmals einen Besuch ab und erhielt von der „Roosevelt High School“ ein Ehrendiplom.

    Michael Jacksons lebte elf Jahre in der Arbeiterstadt, über die wir hier mit Fotos, Anekdoten der Jacksons und historischen Fakts berichtet haben:

    Gary – die Geburtsstadt von Michael Jackson

    Quelle: jackson.ch, chicago.cbslocal.com,  philly.com