• Teaser

  • The Jacksons wollen mit David Guetta arbeiten

    6. November 2013

    Jackie, Jermaine, Tito und Marlon haben ihre Album-Pläne offenbar noch nicht begraben. Sie hoffen, mit dem Starproduzenten David Guetta arbeiten zu können.

    Jackie Jackson sagte kürzlich der New York Post: „Wir hoffen, dass wir in der Zukunft etwas mit  [David Guetta ] machen können.“ Die Jacksons Brüder hatten den House-DJ-Produzent im Juni getroffen, und möchten nun auch ihn für das im nächsten Jahr geplante Comeback Album gewinnen.

    Bereits zu einem früheren Zeitpunkt sagte Jackie: „Wir werden machen, was die Leute hören wollen – The Jacksons, aber wir werden auch die neuen Elemente der heutigen Generation der Musik hinzufügen, mit Leib und Seele.“ Der Funk-Soul der Jacksons sei schon immer auch von europäischer Musik beinflusst gewesen, meinte Tito im letzten Jahr: „Da war ein grosser Einfluss, The Rolling Stones, The Bee Gees und einige Arbeiten der Beatles, als Billy Preston mit ihnen gearbeiet hat. Da ist eine Menge an europäischem Einfluss in unserem Sound. Und ich denke sie waren [genauso] von amerikanischen Akts beeinflusst. Musik ist eine universelle Sprache und es gibt nur acht Noten.“

    Die besten Alben der Jacksons, die um das Album Off The Wall und Thriller erschienen, trugen eine deutliche Handschrift Michael Jacksons. (siehe hier unsere Reviews zu Destiny und Triumph)

    Quelle: jackson.ch, contactmusic.com

    Ein Kommentar zu “The Jacksons wollen mit David Guetta arbeiten

    1. ängie

      wenn sie denn singen könnten,wäre das ja soweit o.k.
      und sie würden mal wieder geld verdienen und nicht immer bei der mutter die
      hand aufhalten,dann könnte jermaine auch seine unterhaltskosten bezahlen,hätte er mal machen sollen,bevor er sich einen sportwagen „leistet“.

    Die Kommentar-Funktion ist geschlossen.