Tobias Ellehammer mahnt und verblüfft mit „Scream“

5. Januar 2019

Im dritten Video seiner Jackson-Trilogie „Scream“, zeigt Tobias Ellehammer verblüffende Choreografien. Und er mahnt: „Wir tendieren dazu, zu fürchten, was sich von unserer eigenen Perspektive und Lebensweise unterscheidet. Wenn wir uns deswegen weigern, Liebe zu geben, dann lassen wir zu, dass unsere Welt von Angst beherrscht wird.“

„Ich glaube, dass jetzt mehr denn je die Zeit dazu ist, unsere Unterschiede zu verstehen und würdigen, so dass wir gemeinsam in Einheit weniger vor dem Unbekannten fürchten müssen.“

Sein gesamter Kommentar zur Botschaft vom „Scream“-Video, das rund um die Welt gedreht wurde, kann auf Youtube gelesen werden.

Seit der Premiere am 1. Januar 2019 haben bereits knapp 45′000 Personen das Video zu „Scream“ angesehen. Der Chroreographer Tobias Ellehammer hat bereits mit bekannten Namen wie Justin Bieber, Ariana Grande, Kylie Minogue and Jason Derulo gearbeitet.

Sein Video zu „Black or White“ veröffentlichte Tobias Ellehammer am 29. August 2016:

Das erste Video seiner Jackson-Trilogie wurde von Janet sowie Missy Elliot auf Twitter geteilt und spielt in London:

Quelle: YouTube.com, massmovement.uk.com, linkedin.com

Ein Kommentar zu “Tobias Ellehammer mahnt und verblüfft mit „Scream“

  1. Chriss

    Wahnsinn! Die Energie der Tänzer, Macher und Zuschauer wird ihn erreichen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.