• Teaser

  • Tom Bähler verteidigt MJ

    19. März 2019

    Für Tom Bähler, den Komponisten von „She′s Out of my Life“, ist gewiss: „Michaels Erbe ist sicher. Ich glaube, es wird Bestand haben, weil seine Musik und Philosophie so stark sind.“

    „Denkt an ‘We are the World,’ ‘Heal the World,’ ‘Earth Song,’ ‘Lost Children’. Diese Songs sind zeitlos, da sie seine Liebe und Sorge um die Menschheit zeigen“, sagt Tom Bähler.

    „Er schrieb über Gangs, Leute, die von der Gesellschaft isoliert waren, darum ging es bei ‘Beat It’ und ‘Bad’. Es war auf eine Art ein Ausdruck dafür, sich seinen Platz zu verdienen und reflektierend, in einer grossen patriarchalischen Familie aufgewachsen zu sein“, denkt der 75 jährige Songschreiber.

    „Das erste, was ich von ihm wahrnahm, war Selbstlosigkeit, und dann sein Genie. Er ging in Krankenhäuser, sang für Patienten und bezahlte Operationen für Menschen, die er nicht einmal kannte.“

    Tom Bähler erinnert sich: „Als ich das erste Mal mit ihm gesprochen habe, war er ein schüchternes Kind, hatte aber das Bewusstsein eines 80-jährigen. Es gab eine Einsamkeit in ihm, die unstillbar schien, und ich denke das drückte sich in seiner Kunst aus.“

    „Er begann als Bubblegum-Sänger, der dann Songs kreierte, die tiefe Emotionen und seine Liebe für die Menschen offenbarten, und wie ihn die Ungerechtigkeiten auf der Welt beunruhigten.“

    Fox News hatte mit dem Songschreiber gesprochen: MJ’s longtime songwriter, producer says star’s ‚legacy is safe‘ amid sexual assault allegations

    „All4Michael“ übersetzte vor einigen Jahren ein Auszug vom Buch „Let’s Make HIStory“: Interview mit Thomas Bähler