Twitter-Trend #MichaelJacksonVindicated

15. Juni 2020

„Obwohl der King of Pop nicht mehr lebt um den Jahrestag seiner Rehabilitation von den Anklagen wegen Kindesmissbrauchs anzuerkennen, begannen die Fans, ihm Respekt zu zollen, und erreichten, dass der Hashtag #MichaelJacksonVindicated auf Twitter als Trend angezeigt wurde“, ist bei The Blast zu lesen.

„Am Samstagmorgen gab es mehr als 21′000 Tweets zur Würdigung dieses Moments, was besonders interessant ist in einer Zeit, in der das Vermächtnis von MJ erneut in Frage gestellt wurde“, steht im Artikel weiter,

Ein Fan schrieb auf Twitter:

„MJ wurde vor einem Gericht freigesprochen, vom Gericht der öffentlichen Meinung für schuldig befunden und somit für den Rest seines Lebens und darüber hinaus verfolgt. Der Mann war ein Held, ich wünschte, wir hätten heute noch einen wie ihn.“

Vom 28. Februar bis am 3. Juni 2005 hatte der Prozess gegen Michael Jackson gedauert. Anschliessend beriet sich die Jury während fast 32 Stunden über sieben Tage hinweg. Letztendlich einigten sie sich darauf, Michael Jackson in allen 14 Anklagepunkten freizusprechen.

Die Geschworenen erklärten anschliessend gegenüber den Medien, dass sie den von den Staatsanwälten präsentierten Fall als schwach empfanden und dass sie der Meinung waren, dass es bei der Familie des angeblichen Opfers rote Fahnen gab, die ihr Misstrauen weckten.

Eine weibliche Geschworene wurde in der New York Times mit den Worten zitiert: „Wir erwarteten bessere Beweise, etwas, das ein wenig überzeugender war. Es war einfach nicht da.“

Ein anderer Geschworener erklärte, dass sie erst die Berühmtheit von MJ ausblenden mussten, um den Fall allein aufgrund der Beweise zu beurteilen: „Wir sahen uns alle Beweise an und wir sahen Michael Jackson an, und eines der ersten Dinge, die wir entschieden, war, dass wir ihn als eine andere Person und nicht als Prominenten betrachten mussten.“

In Santa Barbara trafen sich die Fans vor dem Bezirksgericht, in dem der Richter Rodney S. Melville vor 15 Jahren verkündet hatte: “Mr. Jackson, ihre Kaution wird erlassen und sie werden freigelassen.“ Organisiert hatten das Treffen Geraldine Hughes und Valencia Dantzler.

Hier ein Bericht von der Santa Maria Times: Groups mark Michael Jackson Innocent Day on 15th anniversary of verdict in Santa Maria 

Der Freispruch wurde auch in der kürzlich auf SAT1 ausgestrahlten Akte Spezial Doku „Auf der Suche nach der Wahrheit“ thematisiert.

Die TV-Sendung wurde hier bei der online-Plattform „Bit Chute“ mit englischen Untertiteln geteilt.

 

Quelle: jackson.ch, theblast.com, santamariatimes.com, thesource.com

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.