Vor 50 Jahren: Erste solo-Single!

8. Oktober 2021

Anfang Oktober 1971 wurde mit „Got To Be There“ die erste solo-Single von Michael Jackson veröffentlicht. Ein halbes Jahrhundert später machen Gerüchte die Runde, wonach The Weeknd gerade einen Song mit MJ-Vocals aufnehmen soll.

Am 7. Oktober 1971 stand sie in den Plattenregalen: Michael Jacksons erste eigene Single „Got To Be There.“

Der Autor Chris Lacy hat hierzu einen Artikel verfasst, in dem er Michael Jacksons 50-jährige Karriere Review passieren lässt. Anhand von je einem Song für die fünf Jahrzehnte:

#MJ50 Michael Jackson’s Decades Challenge

Die folgenden Fotos von The Weeknd lassen derweil die Gerüchteküche brodeln. Offenbar nimmt er im Westlake-Studio neue Musik auf. Im legendären Studio, in dem Michael in den 1980er-Jahren Stammgast war. Gemunkelt wird, dass The Weeknd vom Estate unveröffentlichte MJ-Vocals zur Verwendung erhalten hat. Wir haben derzeit keine Infos, ob daran etwas wahres ist.

Ein Kommentar zu “Vor 50 Jahren: Erste solo-Single!

  1. Michael

    The Weeknd hat doch erst kürzlich die erste Single zu seinem nächsten Projekt releast. Also wenn die Gerüchte zutreffen sollten, liegt das andere Projekt in weiterer Zukunft 🙂
    Finde aber The Weeknd allgemein seit seinen Mixtapes auch ziemlich gut 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.