• Teaser

  • Zu Besuch bei Bob Marley

    10. März 2015

    Vor 40 Jahren standen der King of Pop und der King of Reggae gemeinsam auf der Bühne – in Kingston, Jamaica. Die Jackson 5 waren zu Gast bei Bob Marley und The Wailers.

    Die Jacksons flogen Anfang 1975 inklusive Eltern nach Jamaica um am 8. März bei einem Mega-Konzert im Vorprogramm von Bob Marley and The Wailers aufzutreten. Das Konzert wurde ursprünglich schon für den 15. Februar angekündigt. Bob Marley war auf der Insel bereits ein Nationalheld, sein grosser Welterfolg stand ihm aber noch bevor – ebenso hatte Michael Jackson seine Karrierehöhepunkte noch vor sich, zwar war auch er bereits weltweit bekannt und ein Star in den USA, doch sein riesiger Erfolg stand ihm genauso noch bevor.

    Weitere Paralelle: Das Konzert im National Stadium von Kingston war eines der letzten, bei dem Bob Marley mit der Originalbesetzung von The Wailers, mit Peter Tosh und Bunny Wailer, auftrat. Und auch die Jackson 5 teilten die Bühne noch mit Jermaine, der die Band wenige Monate später verlassen sollte, als diese Motown verliessen.

    Die Jackson 5 begeisterten die Menge am 8.  März 1975 mit einer energiegeladenen Show, nachdem das Konzert aufgrund technischer Probleme und Schwierigkeiten mit dem grossen Publikumsauflauf, mit beträchtlicher Verspätung begonnen hatte. Ein Komödiant hatte den Musikabend eröffnet – mit fast zweistündiger Verspätung. Michael Jackson und seine Brüder spielten beinahe eineinhalb Stunden, danach setzten The Wailers und Bob Marley das Konzert fort, spielten bis um 4 Uhr morgens. Obwohl das Konzert bereits sechs Stunden andauerte, wollte das tanzende Publikum noch immer mehr.

    Ob vom aus heutiger Sicht legendären Konzert Audio- oder gar Videoaufnahmen existieren, ist ungewiss. Falls jemand Bescheid wüsste, dann Eddie Seaga, ein früherer Präsident Jamaicas und damaliger Oppositionsführer. Er hatte eine Zeit lang ein Aufnahmelabel geführt und war verantwortlich für den Besuch der Jackson 5 in Jamaica. Die Vermutung stellte die „Large Up“ Webseit auf, die hier einige Fotos von Bob Marley, The Wailers und den Jacksons zeigt. Legendär sind die Bilder, als alle auf einem Baum sitzen.

    Die Fotos wurden vom jamaikanischen Fotografen Lee Jaffe geschossen und zeigen u.a. Michael und Katherine Jackson, als sie zu Besuch in Bob Marleys Garten hinter seinem Haus waren.

    Hier ein damaliger Zeitungsartikel vom Konzert.

    Auch Bob Marleys Webseite berichtet hier mit Fotos über das Zusammentreffen.

    Ganz unten im Artikel von bobmarley.com kann ein Interview angehört werden. Und es gibt das originale Konzertprogramm zum durchblättern als PDF!

    Wie sich das Konzert in etwa angehört hat: (Live-Videos von Mitte der 70er)

    Quelle: jackson.ch, largeup.com, bobmarley.com, div.