Billie Jean Jacket zur Auktion

29. April 2024

Michael Jacksons ikonische Jacket von der Victory-Tour 1984 wird versteigert, ein Monument der Tour, „die seinerzeit die Grenzen der Live-Performance sprengte“, wie bei Juliens Auction zu lesen ist.

Der Modeschöpfer Bill Whitten hatte das Jacket für die letzte Tour der Jacksons entworfen und den Star damit begeistert. Nun wird eines davon bei Juliens Auction angeboten. (Wahrscheinlich wurden mehrere identische Jacken für die Konzerte gefertigt.)

„Dieses mit Fotos versehene und auf der Bühne getragene Stück symbolisiert die Begeisterung, die Jackson bei seinen Auftritten mit dem Hit „Billie Jean“ ausstrahlte“, ist auf der Auktionsseite zu lesen.

„Diese Jacke der Victory Tour hat noch mehr Bedeutung. Sie wurde im Juli 1984 vorgestellt und markierte das einzige Mal, dass alle sechs Jackson-Brüder – Jackie, Tito, Jermaine, Marlon, Randy und natürlich Michael – für eine komplette Tournee gemeinsam auf der Bühne standen. Obwohl Jackie sich während eines Teils der Tournee verletzte, war die Wiedervereinigung ein bedeutendes Ereignis für die Fans, die die Jackson 5 seit ihren Motown-Tagen verfolgt hatten.“

„Die Victory Tour selbst war ein kolossales Unterfangen. Sie umfasste 55 Konzerte in ganz Nordamerika und spielte vor 2,5 Millionen Fans. Die Tournee zeichnete sich durch eine rekordverdächtige Produktion mit aufwendigen Bühnenbildern, Pyrotechnik und modernster Beleuchtung aus, die seinerzeit die Grenzen der Live-Performance sprengte.“

„Dieser Moment diente als Siegesrunde für die Jacksons und als Feier von Michaels beispiellosem Soloerfolg. Angetrieben durch das weltweite Phänomen seines Albums „Thriller“ war Michael bereits ein Superstar. Die Victory Tour zementierte seinen Status als King of Pop, indem sie seine elektrisierende Bühnenpräsenz und Hits wie „Billie Jean“, „Beat It“ und „Thriller“ präsentierte.“

Mit MJ-Fotos versehen ist der Beitrag von Daily Mail zur Billie Jean Jacket Auktion.

Quelle: jackson.ch, juliensauction.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert