Update zum Biopic / Nachlass zugunsten Katherine und der Kinder

3. Juni 2024

Vergangene Woche wurden die Dreharbeiten für das offizielle Michael Jackson Biopic beendet und es beginnen nun die Produktionsarbeiten.

Zudem gibt es Neuigkeiten zum Nachlasses. Gemäss einem Antrag vom MJ Estate, können die Fonds zugunsten von Katherine Jackson und Michaels Kinder solange die Differenzen mit der Steuerbehörde ungeklärt sind, nicht ausbezahlt werden. Betroffen sind auch die 20 % zugunsten von gemeinnützigen Stiftungen.

Gemäss dem Antrag an das zuständige Gericht vom 28. Mai 2024, über den PEOPLE hier berichtet, können die Treuhandfonds der Begünstigten nicht ausgezahlt werden können, solange die Rechtsstreitigkeiten andauern. Der Rechtsstreit zwischen der Steuerbehörde IRS und dem Nachlass begann, da diese der Nachlassverwaltung vorgeworfen hatten, den Wert von Michael Jacksons Vermächtnis viel zu tief angegeben zu haben und forderten daher hunderte Millionen Steuer-Nachzahlungen und Strafgeld. Der Prozess ging zwar 2021 (realtiv gesehen) zugunsten vom MJ Estate aus, doch die Testamentvollstrecker hatten danach einen Antrag auf Überprüfung des vom Gericht festgesetzten Werts von Mijac Musikkataloges gestellt, der noch immer hängig ist.

Während dieser Prozess im Gange ist, hat die kalifornische Franchise-Steuerbehörde beantragt, dass ein Teil des Nachlasses „unter Verwaltung bleibt“, während die verbleibenden rechtlichen Fragen geklärt werden, um ihn an den Michael Jackson Family Trust zu verteilen.

John Branca und John McClain vom MJ Estate lehnten den Antrag ab, weil sie „unmöglich bestimmen können, welcher Betrag zum jetzigen Zeitpunkt sicher verteilt werden könnte“, heißt es in der Einreichung.

Darüber hinaus verlangt der Trust, dass 20 Prozent des Nachlasses „wie für Bundesnachlasssteuerzwecke bewertet“ an wohltätige Zwecke ausgeschüttet werden, bevor die verbleibenden Vermögenswerte des Nachlasses an Sub-Trusts ausgeschüttet werden können“, so die Testamentsvollstrecker in ihrer Einreichung und fügen hinzu, dass „eine Lösung des Streits notwendig“ sei, um den Beitrag für wohltätige Zwecke festzulegen.

Bis dahin, so die Nachlassverwalter Branca und McClain, wird der Nachlass weiterhin für die Kinder und seine Mutter durch „die Familienbeihilfe“ bereitgestellt.

Alle drei Kinder sind Begünstigte des Nachlasses und erhalten einen beträchtlichen Geldbetrag. Katherine ist eine lebenslange Begünstigte eines Teils des Trusts, und eine dem Nachlass nahestehende Quelle sagt gemäss People, dass sie seit dem Tod des Sängers mehr als 55 Millionen Dollar erhalten hat.

„Praktisch keine Bitte von Mrs. Jackson für ihre Pflege oder ihren Unterhalt wurde abgelehnt“, behauptet der Nachlass in dem kürzlich eingereichten Gerichtsantrag. In einer Erklärung an People schreibt das MJ Estate, dass seine Familienmitglieder immer noch Zahlungen in Form einer Beihilfe erhalten.

„In den jährlichen Berichten, die dem Nachlassgericht vorgelegt werden und die öffentlich zugänglich sind, kann jeder sehen, dass der Nachlass Michaels Mutter und Kinder mit sehr beträchtlichen Geldbeträgen versorgt, um sie zu unterstützen“, heißt es in der Erklärung. „Der Nachlass hat eine sehr kooperative Beziehung zu Michaels Kindern, und wann immer sie etwas brauchen, arbeitet der Nachlass mit ihnen zusammen, um sicherzustellen, dass sie sehr gut versorgt sind, so wie Michael es gewollt hätte.“

Das Michael-Biopic: Im Zeitplan!

Nach mehr als vier Monaten Dreharbeiten sind die Aufnahmen für „Michael“ zu einem Ende gekommen, wie GK Films in den sozialen Medien mitteilte. In einem mit „Human Nature“ hinterlegten Post auf Instagram, ist zudem zu lesen: „See you soon, Moonwalkers! Shamonnnneee“

Die Dreharbeiten für den Film wurden zunächst durch die Streiks der Writers Guild of America und der SAG-AFTRA im letzten Sommer verzögert, aber jetzt ist das Material für das Biopic bereit, damit die Postproduktion beginnen kann.

Die Eckdaten zum offiziellen Biopic „Michael“:

Release Date: April 18, 2025
Director: Antoine Fuqua
Cast: Jaafar Jackson, Miles Teller, Juliano Krue Valdi, Jayden Harville, Jamal R. Henderson, Jaylen Lyndon Hunter, Tre Horton, Judah Edward, Rhyan Hill, Nathaniel Logan McIntyre, Joseph David-Jones, u.a.
Main Genre: Biopic
Writers: John Logan
Studio: GK Films
Distributor: Lionsgate

Quelle: jackson.ch, collider.com, people.com

Ein Kommentar zu “Update zum Biopic / Nachlass zugunsten Katherine und der Kinder

  1. Volker

    Ich komme mit der künstlichen Nase von Jaafar nicht klar.
    Sieht leider so gar nicht aus wie die von MJ.
    Ich hoffe/ bin gespannt, ob sie nachträglich am Computer bearbeitet wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert