• Teaser

  • Anhörung für Wade Robson

    10. Oktober 2013

    Wie das Onlinemagazin Radaronline berichtet, wird Wade Robson nun am 2. Juni 2014 eine Anhörung haben. Der Richter wird dann aufgrund dieser Anhörung entscheiden, ob Robsons Anschuldigungen gegen Michael Jackson zu einem Gerichtsprozess führen oder nicht.

    Die Anwälte des Estate werden zu den Ereignissen wie folgt zitiert: „Jegliche Untersuchungen der gegebenen Behauptungen werden zwangsläufig beträchtlich gefährdet, aufgrund der unzeitgemässen Anschuldigungen, und der bedauernswerten Tatsache, dass Mr. Jackson verstorben ist, und dadurch keine Gelegenheit hat, auf die Anschuldigungen zu antworten.“

    Quelle: jackson.ch, radaronline.com

    Ein Kommentar zu “Anhörung für Wade Robson

    1. ängie

      wie kann jemand der schon einen meineid schwur klagen?
      ist das in den u.s.a,gang und gebe

    Die Kommentar-Funktion ist geschlossen.