Die J5-Reunion vor 20 Jahren in New York

10. September 2021

Am 10. September 2001 wurde die Jackson-Brüder ein letztes Mal gemeinsam auf der Bühne gefeiert. Doch die Konzerte „Michael Jackson: 30th Anniversary Celebration“ waren schlecht organisiert und wurden einen Tag später von 9/11 überschattet.

Zur schelchten Organisation rund um den Konzertveranstalter David Gest hatte Roger Friedman damals eine ausführliche Kolumne verfasst: (VIP-Gäste, die abgewiesen wurden und ermüdende Konzertunterbrüche.)

Full Columns Flashback: 20 Years Ago, Michael Jackson’s 30th Anniversary Concerts

Eine Privataufnahme vom ersten der beiden Konzerte, vom 7. September 2001, nachfolgend. Im Video sind auch diverse aus dem TV-Zusammenschnitt rausgeschnittene Szenen zu finden. Etwa der Auftritt von Jill Scott, die You Can’t Wiz und Ease On Down The Road (mit-)sang. (Ab Minute 26:25.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.