• Teaser

  • Die letzten Dollars sind abbezahlt

    22. November 2012

    Ein Vertreter vom Michael Jackson Estate hat gegenüber Forbes bestätigt, dass die Nachlassverwaltung am Montag die letzten geschuldeten Dollars eines Kredits in Verbindung mit Mijac Music abbezahlt hat. Michael Jacksons Mijac Music Katalog enthält die Rechte seiner eigenen Songs und Songrechte von anderen Künstlern wie etwa der Sly and the Family Stone Katalog oder Songs von den Soul Produzenten Kenneth Gamble und Leon Huff aus Philadelphia.

     

    Somit hat das MJ Estate die letzten ausstehenden, privaten Schulden Michael Jackson beglichen. Der rasche Schuldenabbau konnte aufgrund der andauernden Popularität des King of Pops vollzogen werden. Alleine im vergangenen Jahr hat das MJ Estate 145 Millionen US Dollars eingenommen.  Zu den am meisten Gewinn abwerfenden Projekten seit Michaels Tod gehört der This Is It Film, der USD 60 Millionen einspielte und die Immortal Tour von Cirque du Soleil, die während dem ersten Tourabschnitt bereits 160 Millionen eingenommen hat. Und ganz vorne der neue 250 Millionen Musikvertrag mit Sony Music, der grösste je abgeschlossene Musikdeal.

    Noch immer sind aber einige geschäftliche Schulden offen, darunter ein Kredit, mit dem der 50% Anteil an Sony/ATV belastet ist.

     

    Quelle: jackson.ch, forbes.com, billboard.biz