• Teaser

  • Dr. Klein muss Villa verkaufen

    18. Dezember 2012

    Der bankrotte Dr. Arnold Klein hat bereits eine seiner Villen verloren. Nun muss er auch von seinem Luxusanwesen in Laguna Beach Abschied nehmen. Die Villa direkt am Meer ist für 6.63 Us Dollar ausgeschrieben. Letztes Jahr noch versuchte er, sie für 12 Millionen loszuwerden.

    Der Hautarzt Klein gehörte lange zu den beliebtesten Ärzten von Beverly Hills. Zu seinen Kunden gehörten neben Michael Jackson auch Elizabeth Taylor und Cher. Seit 2009 häuften sich die finanziellen Probleme des Doktors. Als er absurde Geschichten über den King of Pop zu verbreiten begann (u.a. hiess es, sein Arzthelfer hätte eine Liebesbeziehung mit MJ gehabt), da vermuteten nicht wenige, finanzielle Motive. Und tatsächlich musste Klein später Konkurs anmelden. Kritische Fragen zu Kleins Handeln als Arzt wurden laut, als medizinische Unterlagen und an die Nachlassverwaltung gestellte Rechnungen folgern liessen, dass Dr. Arnold Kein in den drei Monaten vor Michaels Tod, diesem unglaubliche 51 Mal Demerol injiziert hatte.

    Quelle: jackson.ch, tmz.com, div.