Ein Rückblick auf Michaels 60. Geburtstag

4. September 2018

Michaels 60. Geburtstag wurde rund um die Welt gefeiert. Wir haben einige Berichte und Videos zusammen getragen.

Janet würdigte ihren Bruder mit einem amüsanten „Remember The Time“ Tribute. Mark Ronson hat im Auftrag vom MJ Estate einen Remix produziert: „Diamonds are Invincible“. Nachlassverwalter John Branca stellte sich vor der „Diamond Celebration“ in Las Vegas den Fragen der Fans. Bürgerrechtler Rev. Al Sharpton tanzte für „Brooklyn Loves MJ“.

Ein Leser hat uns ein gelungenes Gedicht zugestellt: „Wenn Legenden zu früh geh’n“

In London hat Sony Music am 29. August 2018 auf der „South Bank“ eine riesige diamantene Krone enthüllt. „MJ Vibe“ war vor Ort.

Bereits am Wochenende vor Michael Jacksons runden Geburtstag fand die „Brooklyn Loves Michael Jackson“ Block-Party in New York statt. Gastgeber Spike Lee versammelte wie in den Jahren zuvor wieder zahlreiche Fans und prominente Redner und Performer.

Der Brooklyn Vegan Blog berichtet hier: pics: Spike Lee’s 2018 Michael Jackson block party w/ Erykah Badu, more

Oder vom Brooklyn Paper: Spike Lee, boro honor Michael Jackson at block party

Auch Bürgerrechtler Rev. Al Sharpton, ein Freund und über die Jahrzehnte treuer Unterstützer Michael Jacksons, war vor Ort und wagte gar einige Tanzschritte:

Ehrenhafte Berichte über den King of Pop erschienen zuhauf. Wir möchten nur folgende erwähnen:

The King Of Fashion: Michael Jackson’s Style Influences Generations (diply.com)

Wer die TV-Sendung „We Love: Michael Jackson. Die 30 bewegendsten Geschichten über den legendären King of Pop“ verpasst hat, kann diese hier bei Pro 7 nachschauen.

Der Blick berichtete: So schwärmte Jacko von unserem Land und berichtete vom „King of Pop“ Museum in Steffisburg, wo wir uns das nächste Mal am Karfreitag 2019 treffen: «Bei uns lebt der King of Pop weiter»

Wem die Andenken aus dem Museum früher gehörten, erfährt ihr in unserem Artikel von der Museums-Eröffnung: Thomas Käppeli: “Michael wartet auf dich!” Weitere Einzelheiten zu Michaels Besuchen in der Schweiz in unserer kürzlich überarbeiteten Zusammenstellung: Michael in der Schweiz.

Janet Jackson würdigte ihren Bruder (sein Schaffen wie seinen Humor) mit einem kurzen „Remember The Time“ Remake:

Mehr zur offiziellen Geburtstagsfeier „Diamond Celebration“ von der Nachlassverwaltung und Sony, in diesen Berichten:

Michael Jackson’s Kids Discuss His Legacy on His 60th Birthday („E Online“)

Michael Jackson’s 60th Birthday Celebration Was an Incredible Tribute to the King of Pop and His Fans („The Grapevine“)

Michael’s 60th Birthday Party in Las Vegas Brings Out Family, Friends & Fans („Billboard“)

Nachfolgend eine Audio-Aufnahme vom Q&A Event mit John Branca & Jeff Jampol am Rande der offiziellen „Diamond Celebration“ in Las Vegas.  Angesprochen werden unter anderem die Thriller-Verkäufe in den USA, dass die Nachlassverwaltung Konzertaufnahmen aus den frühen Jahren Michael Jacksons nicht veröffentlichen möchte, da die Qualität der Aufnahmen zu schlecht sei, „Ghosts“ in 3D, das geplante Musical und mehr.

Folgendes Gedicht hat uns ein Leser zugesendet:

Wenn Legenden zu früh geh’n

Zum 60. Geburtstag

in memory of Michael Jackson … 

29. August 2018, Han Jo

Auf das Wühlen der Sinne
wenn Legenden früh geh’n
sich nicht mal die Bretter
auf denen sie standen versteh’n
denn wenn sie es täten
sie hätten lauthals gemahnt
und vorm Zusammenbruch des Künstlers
uns beizeiten gewarnt.

So beim König des Pops
wie leidvoll sein Weg
doch heut’ ihm zur Seite
die Ewigkeit steht
sie lindert die Schmerzen
die ihm das Leben getan
er wollt nur das Beste
doch die Welt seinen Wahn.

Wurd’ in diesen gestoßen
wegen Geld, Macht und Gier
doch den Mensch niemand sah
der er war schon mit vier
hat ihn hart nur getrieben
von Erfolg zu Erfolg
bloß Respekt vor der Kindheit
ihm hat keiner gezollt.

Nur die Psyche verwundet
das Erfolgs-Mal gebrannt
kühl hat Liebe und Güte
aus dem Leben verbannt
herzzerrieben das Bündel
und gemartert vom Stress
hat über die Bühne des Lebens
es man leidvoll gehetzt.

Und wenn mal nichts lief
dann Skandale man schürte
dadurch langsam und sicher
den Irrsinn einführte
wie viel – kann vertragen
der Mann auf den Brettern
trieb die Suche nach Antwort
gar noch Andre zu Wettern?

Das wär’ dann die Krone
auf dem Fasse des Gramsinns
der Mensch kalt als Einsatz
in der Wettwelt des Wahnsinns
die Seele als Ware
schon zu Lebzeit gekauft
und das nicht vom Teufel
sondern Menschgier zuhauf.

Doch interessiert nicht der Preis
die gleiße Masse an Fans
erst der Tod sie dann schockt
wenn er aus sie weh bremst
erst jetzt schwillt die Trauer
und der Schmerz wird zur Pein
ihre Seelen verhungern
der King ließ sie – allein.

Wie leer nun das Leben
ohne den König des Pops
seine Aura war Balsam
selbst für Kinder des Rocks
doch wenn zwingend wir woll’n
vielleicht mehr dann versteh’n
so uns bräuchten Legenden
sehr viel später erst geh’n!

Zum 60. Geburtstag

in memory of Michael Jackson … 

29. August 2018

Han Jo

 

Ein Kommentar zu “Ein Rückblick auf Michaels 60. Geburtstag

  1. Stefan Choné

    Eine Glanzleistung das Gedicht sagt alle aus was man sich denken könnte

Die Kommentar-Funktion ist geschlossen.